Erscheinungstermin fixiert: 22. September

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

5 Kommentare

Digitalis.purpurea vor 6 Jahren
Aber wieder 1st-Person, oder :-( ?
Mikej vor 6 Jahren
Ja, Horror-Spiele setzen meist auf First-Person und bei 'Soma' ist das nicht anders.
Digitalis.purpurea vor 6 Jahren
Hmpf.
defcon vor 6 Jahren
Das beste Spiel von Frictional ist für mich nach wie vor das erste Penumbra. Es war einfach total spannend, die unterirdische Anlage immer weiter zu erkunden, und das Ende ließ einen im Schockzustand zurück. Amnesia hingegen war für mich mehr Terror als Horror, und alles in allem recht einfallslos.
autotoxicus vor 6 Jahren
defcon hat geschrieben:Das beste Spiel von Frictional ist für mich nach wie vor das erste Penumbra. Es war einfach total spannend, die unterirdische Anlage immer weiter zu erkunden, und das Ende ließ einen im Schockzustand zurück. Amnesia hingegen war für mich mehr Terror als Horror, und alles in allem recht einfallslos.
Find' ich auch. Zwar war zumindest The Dark Descent von Atmosphäre und Run&Hide zu seiner Zeit schon noch eine Hausnummer, aber das verblasst im Vergleich zu Outlast vollkommen und dann bleibt eigentlich gar nichts mehr was Amnesia heute noch spielenswert machen würde.

Naja, mal sehen ob SOMA wieder aufschließen kann.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.