Wahl zum Spiel des Jahres 2015 und Leserumfrage

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

21 Kommentare

giuseppe vor 5 Jahren
So geht es mir auch, auch wenn viele auf Lost Horizon2 rumhacken!
Ich nicht!! :);):);)
Digitalis.purpurea vor 5 Jahren
giuseppe hat geschrieben:So geht es mir auch, auch wenn viele auf Lost Horizon2 rumhacken!
Ich nicht!! :);):);)
Achso, LH2. Das Spiel befindet sich außerhalb meiner Wahrnehmung, nach den ganzen negativen Kritiken.
advfreak vor 5 Jahren
Im Jänner wissen wir's dann ja, bin gespannt! ;)
giuseppe vor 5 Jahren
Digitalis.purpurea hat geschrieben:
giuseppe hat geschrieben:So geht es mir auch, auch wenn viele auf Lost Horizon2 rumhacken!
Ich nicht!! :);):);)
Achso, LH2. Das Spiel befindet sich außerhalb meiner Wahrnehmung, nach den ganzen negativen Kritiken.
Also mir ist die schlechte Kritik egal, habe es sehr gerne gespielt.
Das einzige was mich ein wenig genervt hat war der zu hohe Preis.
Indiana vor 5 Jahren
Realchrisatcorner hat geschrieben:Dadurch dass der Übertitel Grim Fandango dabei war, war ich gezwungen ihn in fast allen Kategorien als klaren Sieger zu benennen. Denn wenn man ehrlich ist, war das Jahr, was wirkliche Neuheiten angeht enttäuschend. Nur Book of unwritten 2 hatte zumindest ne ordentliche Präsentation. Aber im Kontext zu Grim, kann es einfach nicht mithalten. Trauriges Jahr, wenn ein alter Titel wieder alles rausreißen muss.
Ja, Grim Fandango ist wirklich eine Klasse für sich - Nur eben leider nicht neu. Deswegen disqualifiziert es sich für mich als Adventure des Jahres. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Ich bin auch sehr gespannt auf den Ausgang, eben weil es so wenige richtig gute Titel gegeben hat.
autotoxicus vor 5 Jahren
Eigentlich müsste man ja zwangsläufig Contradiction bei "Bester Grafik" wählen.
Ich hab mich aber dann doch für was anderes entschieden, Spielgrafik kann besser aussehen als die Realität.
Realchrisatcorner (Gast) vor 5 Jahren
Dann nehmt es raus, wenn es keine Neuheit ist. Ich versuche objektiv zu werten und da ist eben Grim das Beste. Wenn es nicht dabei wäre, würde ich anders wählen.
Realchrisatcorner (Gast) vor 5 Jahren
PS. Vielleicht ergänzt Ihr nächstes Jahr noch um die Kategorie beste Neuauflage eines bereits erschienen Spiels und führt solche Spiele dann auch nur dort auf. Wenn nächstes Jahr Day of Tentacle oder Vollgas dabei ist, werden die sonst gewinnen.
Schäfer Timmäh (Gast) vor 5 Jahren
Bin auch dafür, eine eigene Kategorie für Neuauflagen/Portierungen einzuführen. Habe bei meiner Wahl bewusst Grim Fandango Remastered ausgeklammert. Ansonsten bin ich sehr gespannt, wie Broken Age abschneidet. Für mich das Highlight, für andere anscheinend die Enttäuschung des Jahres.
Indiana vor 5 Jahren
Das Grim Fandango Remake rausnehmen passt auch nicht so ganz. Aber aufgrund des Remake-Wahns macht eine extra Kategorie dafür wirklich Sinn. Das nehmen wir für das nächste Jahr mal mit, macht aber auch nur dann Sinn, wenn es mehr als drei Titel gegeben hat.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.