Neue Thimbleweed Park Screenshots und ein Twitter-Vorstoß

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

2 Kommentare

Seite 1 von 1
s
simi (Gast) 24.05.16 17:33 Uhr #1
Leider hat Disney soviel Geld das die einfach kein Interesse bzw. auch nicht nötig haben die Rechte zu verkaufen. Die interessiert das doch alles gar nicht.

Auch dieses Indy 4 Remake Projekt wird sich an den Rechten die Zähne ausbeissen und im 100 Jahren keine Lizenz bekommen.

Aber die Hoffnung auf irgendein neues Indy Action Adventure steht aufgrund des geplanten neuen Film ka nicht mal so schlecht.

M
Mikej 24.05.16 18:01 Uhr #2
Indiana Jones ist finde ich ohnehin ein eigenes Kapitel, weil die IP über das Spiel hinausgeht und der nächste Hollywood-Film 2019 erscheinen soll. Ein Lego-Action-Adventure wird es da zu 95% geben, schätze ich - alles andere... mal abwarten. Point&Click halte ich aber auch für sehr sehr unwahrscheinlich, weil das klassische Genre kommerziell nicht mehr funktioniert. Leider.

Ansonsten: sollte Ron G. es ernst meinen, bezweifle ich, dass Twitter (noch dazu mit Flüchtigkeitsfehlern) der richtige Weg ist. Da wäre es meiner Ansicht nach klüger, sich persönlich mit den Verantwortlichen abzusprechen und ein richtiges Angebot vorzulegen - dann kann man immer noch mit dem Resultat an die Öffentlichkeit gehen. Das mediale Theater dient aber natürlich als hervorragende Publicity für "Thimbleweed Park". Als das lasse ich es durchgehen, denn das klassische Point&Click-Genre kann derzeit jeden kommerziellen Erfolg mehr als nur dringend brauchen!

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.