gc2016: Neues Animation Arts Adventure vielleicht schon am Freitag

Animation Arts-Chef Marco Zeugner hat uns heute mit einer Ankündigung überrascht: Die PC-Version von 'Preston Sterling' ist fertig und soll schon am Freitag bei Steam erscheinen. Außerdem arbeitet man an der mobilen Fassung von 'Geheimakte 2'.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

9 Kommentare

advfreak vor 4 Jahren
Irgendwie bin ich unschlüssig ob das der richtige Weg ist... Und irgendwie macht mir die ganze Entwicklung auch ein wenig Angst. Aber mal abwarten - was soll denn der Spaß dann auf Steam kosten?

Was Geheimakte 2 betrifft, so hoffe ich, dass das zweite Kapitel von diesen unlogischen und blöden Rätseln entschärft wird. Das war nämlich einfach nur eine Qual und löste Bauchweh bei mir aus vor Wut.
Amberl (Gast) vor 4 Jahren
@advreak
Die Mobile Version hatte bei der Veröffentlichung 1,99€ gekostet und hatte eine spieldauer von ca. 2 bis 2,5 Stunden. Mir hatte es damals ganz gut gefallen für zwischendurch. Es hat einen leichten Schwierigkeitsgrad und ein paar leichte Geschicklichkeitseinlagen. Schätze der Preis für die PC-Version wird bei ca. 5€ liegen.
rekath16 (Gast) vor 4 Jahren
keine deutsche Sprachausgabe = kein Kauf
und das als deutscher Entwickler...
user07x42 (Gast) vor 4 Jahren
@rekath16

so siehts aus, wird echt immer haarsträubender, der ganze Kram.
anonym (Gast) vor 4 Jahren
Das Spiel hat mir auf meinem Android-Tablet eigentlich ganz gut gefallen, und ich würde mich über weitere Teile freuen.
autotoxicus vor 4 Jahren
user07x42 hat geschrieben:@rekath16

so siehts aus, wird echt immer haarsträubender, der ganze Kram.
Oh ja, echt haarsträubend. Die machen das ja offensichtlich bloß so um euch zu ärgern.
Indiana vor 4 Jahren
autotoxicus hat geschrieben:
user07x42 hat geschrieben:@rekath16

so siehts aus, wird echt immer haarsträubender, der ganze Kram.
Oh ja, echt haarsträubend. Die machen das ja offensichtlich bloß so um euch zu ärgern.
Der Grund dafür steht ja in der News:
Vorerst wird es aus finanziellen Gründen nur deutsche Texte (mit einer englischen Sprachausgabe) geben, eine deutsche Sprachausgabe ist aber auch nicht ausgeschlossen, wenn sich das Spiel entsprechend gut verkauft.
Wenn Du nun als Entwickler vor der Entscheidung stehst, welche Sprache du vertonen lässt, wenn nur eine finanziert werden kann - Dann wird sich jeder für die englische entscheiden, weil die von deutlich mehr Leuten verstanden wird als Deutsch.

Bis vor einigen Jahren gab es übrigens gar keine Sprachausgabe und nur englische Texte ;)
user07x42 (Gast) vor 4 Jahren
Naja, wenn man die ganzen letzten Jahre regelmäßig sein Talent verschwendet und nur noch halbgaren Schrott rausbringt, muss man sich nicht wundern, wenn für die Finanzierung nix da ist.
sinnFeiN vor 4 Jahren
user07x42 hat geschrieben:Naja, wenn man die ganzen letzten Jahre regelmäßig sein Talent verschwendet und nur noch halbgaren Schrott rausbringt, muss man sich nicht wundern, wenn für die Finanzierung nix da ist.
denke, dass das auch rückwirkend war. Das Budget war allgemein immer weniger bei Deep Silver, weshalb sie an die Qualität von Geheimakte 1&2 sowie Lost Horizon dann auch nicht mehr rankamen.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.