gc2017: Iceberg kündigt Inmates an, Blackenrock noch in diesem Jahr

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

5 Kommentare

Seite 1 von 1
autotoxicus vor 3 Jahren
Ahja, jetzt ist aus "late summer (September)" schon wieder "noch dieses Jahr" "Herbst" geworden. Später dieses Jahr ist dann sicherlich von "early 2018" "Winter 2017/18" die Rede.

Edit: an Korrektur angepasst :P
Indiana vor 3 Jahren
Genauer hieß es von Iceberg "Herbst". Das beinhaltet bei Release-Angaben sowohl den Spätsommer als auch den November. Ich habe die Formulierung deswegen extra vorsichtig gewählt.
autotoxicus vor 3 Jahren
Ich muss jetzt mal ehrlich sagen, Ich finde es nicht gut eine Aussage die in dem Fall deine Meinung repräsentiert als Aussage von dem jeweiligen Entwickler darzustellen. Korrekt berichtet man was der Entwickler (oder respektive ein anderer Verantwortlicher) gesagt hat, selbst wenn man das für totalen Blödsinn hält, und kann dann gegebenfalls Zweifel daran äußern. Das ständige Releasdate-Geändere bei Bertram Fiddle von MikeJ war genau so ein Ding, letztendlich schadet sowas euren Glaubwürdigkeit.

Zugegebenermaßen müsste Boakes eigentlich mittlerweile genau wissen ober er den Release in spätestens 4 Wochen einhalten kann oder nicht, vor allen da es sich ja auch um eine Boxed-Release handelt. Aber genau das selbe hatten wir ja schonmal mit Haunting of Hallowed Isle und jetzt ist es mehrere Jahre später und von dem Spiel ist längst keine Rede mehr, stattdessen warten wie schon lange auf die Auskopplung Blackenrock.
Indiana vor 3 Jahren
Ich muss Dir Recht geben, das war in der Hektik heute früh nicht gut durchdacht. Ich habe den Teil in der Meldung angepasst.
sinnFeiN vor 3 Jahren
Er sprach von Herbst, aber eigentlich erwähnte er wiederum Halloween, hat es sich nur nicht so wirklich an die Fahnen zu heften gewagt, weil er genau den Termin schon so oft nannte

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.