Das Edna Remake ist da

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

12 Kommentare

Seite 1 von 2 Letzte Seite
M
MCSpain (Gast) 04.12.19 21:10 Uhr #1
Ich verstehe Daedalics PR nicht. Wieso erscheinen ihre Spiele immer ohne irgendeine Ankündigung.
Zum Spiel: Das ganze sieht genau so aus wie damals. Warum sollte ich mir das noch einmal kaufen?

s
sinnFeiN 04.12.19 21:38 Uhr #2
Steuerung und Grafik soll sich wohl verbessert haben. Ich glaube fast, dass das Spiel ursprünglich noch gar kein Full HD unterstützte, oder?

Allzu große Unterschiede merke ich jetzt aber auch nicht, nein.

zur PR: Wahrscheinlich genau aus deinen Argumenten. Erst die Konsolen-Fassung wird da etwas mehr Trommelwirbel erzeugen. Sie setzen, wie viele kleinere Publisher, auf Twitch und Influencer. Klassisches Marketing wird ziemlich hinten angestellt.

S
Schäfer Timmäh (Gast) 05.12.19 09:43 Uhr #3
Es dürfte in Zeiten des Internets doch ein Leichtes für euch sein, die Screenshots der Originalfassung mit denen der Neuauflage zu vergleichen. Der Unterschied ist erheblich! Aber genau das ist das Phänomen der Reinterpolierung – ein WarCraft III Reforged sieht exakt genau so aus, wie man das ursprüngliche WarCraft III in Erinnerung hat. Nur trügt diese einen. Edna bricht aus sieht jetzt aus wie Harveys neue Augen... ähm, so wie ich mich daran erinnere, wie Harveys neue Augen ausgesehen hat... :D

s
sinnFeiN 05.12.19 09:54 Uhr #4
Eh. Da liegt das Problem. Warum bei spielen / kaufen, wenn die Erinnerung daran noch so gut ist. Wer es wieder spielen will, sollte es sich in dieser Version holen,


Letztens Commandos angeworfen. Grafisch, spielerisch aus heutiger Sicht echt kaum mehr spielbar. Da machen Remaster-Versionen Sinn. Hier muss wahrscheinlich noch etwas Zeit vergehen.

a
advfreak 05.12.19 10:28 Uhr #5
Mir kommt das auch immer auf den Preis an, also für 9,90 als Digitaler Download würd ich ganz in Ordnung finden, aber wenn das wieder für 39,90 hinein gestellt wird dann stellen sich mir die Nackenhaare zu Berge. :D

M
MCSpain (Gast) 05.12.19 11:35 Uhr #6
Die Auflösung ist anscheinend höher. Die Charaktere haben sie auch überarbeitet, allerdings eher zum Negativen. Für 20 Euro ist mir das ganze dann aber doch zu nah am Original um es nochmal zu kaufen. Da hätte etwas Neues, wie damals bei den Larry Remakes, vielleicht mehr Sinn gemacht.

J
Jehane 05.12.19 15:49 Uhr #7
Was an der ursprünglichen Version fürchterlich nervig war: Das Spiel ist beim Speichern und Laden gerne abgestürzt (trotz Patch) bzw. hat für beides ewig lange gedauert. Komfortabel zu spielen war's nicht unbedingt. Aber für ein Remake 20 Euro hinlegen würde ich jetzt auch nicht. Droggelbecher.

s
sinnFeiN 05.12.19 17:09 Uhr #8
Droggelbecher!

Der Stil ist anscheinend auch ein wenig an Harveys neue Augen angepasst, damit es nicht mehr ganz so völlig verschieden wirkt --> Danke, mikej! :D

J
Jehane 05.12.19 20:02 Uhr #9
Harvey hab ich seit Ewigkeiten auf der Festplatte rumliegen und noch immer nicht gespielt... :)

M
MCSpain (Gast) 06.12.19 08:14 Uhr #10
@Jehane:
Spiel es! Es ist ein wunderbares Spiel! Allerdings ist Harvey auch schon relativ alt.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.