Neuigkeiten zu Animation Arts Monolith

Zuletzt hatten wir Ende 2017 etwas zu dem Adventure-Projekt gehört, heute nun haben die 'Geheimakte'-Entwickler einen neuen Zwischenstand zum Spiel veröffentlicht: 'Monolith' rückt nun in den Fokus.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

10 Kommentare

Seite 1 von 1
k0SHiii (Gast) vor 1 Woche
Arbeitet man bei AA noch an weiteren Titeln, oder ist es das einzige Projekt aktuell?
Waren ja vor Jahren immer wieder mal noch andere Spiele genannt.
Bin erst mal skeptisch was da kommt, die letzten Titel konnten nicht sonderlich überzeugen.
Würde mich aber sehr freuen, wenn man zu alten Stärken zurückfindet.
sinnFeiN vor 1 Woche
Ich denke ,dass das der einzige Titel ist. Marco Zeugner ist ja auch Dozent - deswegen ein Studierenden-Projekt.
anonym (Gast) vor 1 Woche
Wäre schön wenn es wirklich mal wieder was Neues von Animation Arts gäbe. Geheimakte war mein erstes Adventure und hat mir sehr gut gefallen, auch Teil 2 und Lost Horizon waren klasse.
Aber von den vollmundigen Ankündigungen vor ein paar Jahren ist bis jetzt nichts umgesetzt.
Ich hatte mich schon so auf Columbus 4 gefreut, in einem Interview damals klangen die Pläne schon so konkret. Dann wurde das ganze auf Eis gelegt, und vermutlich wohl mittlerweile ganz begraben.
(Zum "Oak Island"-Thema wird ja von einem anderen Team mittlerweile ein gleichnamiges Adventure produziert)
Monolith sollte 2015 erscheinen, war 2016 schon "nahezu fertig" (https://www.adventurecorner.de/news/629 ... ation-arts) seitdem bis jetzt keine neuen Infos dazu.
Preston Sterling sollte 2016 der Auftakt einer Serie von kürzeren, kleineren Spielen sein, die bis jetzt nicht kamen.
Irgendwie scheint bei Animation Arts außer Portierungen seit Jahren nicht viel zu passieren. Die Website wurde auch schon lange nicht mehr aktualisiert, für Monolith steht da immer noch "Das Spiel wird im 2. Quartal 2015 für Windows, iOS und Android erscheinen."
sinnFeiN vor 1 Woche
Preston Sterling gab es immerhin ein Spiel. Das war aber eher in Richtung casual.
Die Spiele von AA haben sich leider nicht so gut verkauft. Vor allem Lost Horizon 2 war kein Erfolg.
Da mussten sie natürlich kleinere Brötchen backen (oder andere).
advfreak vor 1 Woche
Naja, also Preston Sterling war echt so simpel und kurz, also das kann man wirklich nicht mit der Geheimakte Trilogie vergleichen. Und bei LH 2 verstehe ich bis heute nicht was da passiert ist. :cry: Man hätte das gute Konzept des Vorgängers doch nur wiederholen brauchen.

Natürlich bin ich schon gespannt auf Monolith, allerdings erwarte ich mir da echt nicht viel... :(
rcatcorner (Gast) vor 1 Woche
Außer Geheimakte, und da auch nur solide, haben mich deren Spiele nicht so überzeugt.
Auch wenn die Geschiche jeweils Mist war, haben mir da Spiele wie Still Live 1 oder Black Mirror 2+3 besser gefallen.

Ich hätte gerne mal wieder ein Spiel wie Black Mirror 2+3 (in der Grafik), nur mit gutem Drehbuch :-).
advfreak vor 1 Woche
Ja die haben mir auch besser gefallen, vor allem Black Mirror 2. Still Life war auch cool und Momento Mori. :D

Bin gespannt ob Oak Island diese Lücke endlich schließen kann. Hoffe es kommt jetzt dann nächstes Jahr. :top:

Ansonsten steht nur mehr Little Hope und Larry auf dem Adventure Programm dieses Jahr. :D
Lisa Duck (Gast) vor 1 Woche
Mensch Meier! Das sind doch mal gute Neuigkeiten. Als alter Point-and-Click-Fetischist ist Animation Arts vielleicht die letzte Hoffnung, welche man noch haben kann (außer bei Pixelabenteuern) mal wieder was brauchbares in diesem Bereich zu bekommen. An etwas ähnliche wie die Geheimakte-Serie ist bei dem Aufwand wohl nicht zu denken, ich wäre für eine kleine feine (wegen meiner auch kurze) Geschichte im alten Stil schon zufrieden. Warten wir mal ab was kommt und wie das lang angekündigte Werk ausfällt...
advfreak vor 1 Woche
Lisa Duck hat geschrieben:
16.09.2020, 18:32
Mensch Meier!
Hey bist du die Kultboy Lisa? 🤔 😁✌🏻

Herzlich willkommen, meld dich mal an, würd mich freuen hier über Adventures mit dir zu quatschen. 😉👍🏻
Lisa Duck (Gast) vor 1 Woche
Ja, Bin ich... Enttarnt :-( Dann bist Du der Kultboy advfreak. ;-)) Die Welt ist klein... Ich bin schon rund 14 Jahre mitlesender Besucher bei der "Corner" (seit Geheimakte Tunguska) und früher auch beim "Treff". Muss mich wirklich mal anmelden! Jetzt habe ich ja einen Grund mehr dazu.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.