Demo zu neuem Animation Arts Adventure veröffentlicht

Bald dürfen wir das lange angekündigte 'Monolith' von Animation Arts (u.a. 'Geheimakte'-Reihe) spielen. Bereits heute gibt es eine Demo.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

8 Kommentare

advfreak vor 8 Monaten
Hat schon jemand hinein geschaut? Hab leider kein Steam... :(
Djinn (Gast) vor 8 Monaten
Für Adventures mag ich weder Steam noch Windows, aber: youtube.com/watch?v=qXtPr-wdNMI

AAs Abenteuer wären in ScummVM gut aufgehoben.
advfreak vor 8 Monaten
THX! :D
ImaMightyPirate vor 8 Monaten
So... ich hab gerade die Demo gespielt.

Kurz: Geil, wird gekauft! :)

Die Grafik finde ich absolut sensationell, sieht noch besser aus als ich es von Screenshots und dem Trailer her erwartet hätte.

Gameplay ist einwandfrei, klassisches Point&Click, was will man mehr.

Die Hardwareanforderungen sind sehr tief, eine Kartoffel dürfte reichen. Lief auf meinem 2018er MacBook (Windows Bootcamp) einwandfrei mit Ultra Settings und 2560x1600 Auflösung.

Einziger kleiner Makel: Die Sprecherinnen (es kommen zwei weibliche Stimmen vor, eine ist die Protagonistin) sind... eher amateurhaft. Auf deutsch und auf englisch, klingt etwas peinlich manchmal ;) Aber man gewöhnt sich daran. Was aber nicht so passt zu der eigentlich sehr ernsten Situation ist der teilweise fast schon fröhliche Ton der Dame... und eine oder zwei "witzige" Sätze, die sie von sich gibt. Ich dachte es ist ein ernstes düsteres Adventure aber vielleicht ist das gar nicht so... Eine männliche Stimme kommt auch noch vor, ein Roboterchen, die war OK.

Anyway, freue mich schon auf den Release! :-D
advfreak vor 8 Monaten
:top:

Danke für deine Einschätzung! Freu mich schon auf das Release. Bin nur noch nicht sicher für welches System... 😐😉
NoSuperHero vor 8 Monaten
Ich habe die Demo auf dem Steam Deck durchgespielt. Lief super und ohne Abstürze. Atmosphäre dank toll gezeichneter Schauplätze und schöner Musik, kam gut Stimmung auf. Die Rätsel waren bisher recht logisch und nachvollziehbar. Lokalisation ist wirklich nicht auf Top Level aber man gewöhnt sich dran. Sie ist keine Vollkatastrophe aber da wäre mehr drin gewesen aber Lokalisationen sind sicherlich auch immer ein hoher Kostenfaktor. Aber die Demo ist ja noch nicht die Finale Version , daher mal abwarten . Ich freu mich aber drauf.
Djinn (Gast) vor 8 Monaten
Die ganze Demo auf Deutsch: der Link.

Model und Animation der Protagonistin vermitteln einen Hauch von Starfield.
Ken Morangie (Gast) vor 8 Monaten
Das Spiel wurde auf den 11. Oktober verschoben. Hat Animation Arts auf Twitter/X mitgeteilt. Quelle: https://nitter.net/Anim_Arts/status/1702053962042450239

Wäre vielleicht auch eine News wert :)

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.