Pendula Swing - Preview

Fantasy trifft auf die 1920er Jahre, Tolkien trifft auf „Der große Gatsby“ - Valiant Game Studio versprechen mit ihrem Adventure 'Pendula Swing' einen einzigartigen Genremix mit insgesamt sieben Episoden. Die erste Episode, 'Tired and Retired', ist bereits kostenlos auf Steam erhältlich; auch Episode 2, 'The Old Hero's New Journey', kann mittlerweile gespielt werden. Wir haben uns beide Episoden im Preview etwas genauer angesehen, um herauszufinden, wie der Mix aus Fantasy und Roaring Twenties funktioniert.

Bilder

Fazit

Mit 'Pendula Swing' legt Valiant Game Studio einen sehr spannenden Genremix vor, der es schafft, Fantasy und die 1920er Jahre mühelos unter einen Hut zu bringen. Heldin Brialynne fügt sich nahtlos in eine Welt ein, die ihr eigentlich völlig fremd sein müsste und in der Straßenbahnen ebenso selbstverständlich sind wie spitzohrige Elfen, die sich auch mal der Magie bedienen. In welche Richtung die Geschichte gehen wird, ist derzeit nicht absehbar; man kann aber annehmen, dass es um mehr gehen wird als eine gestohlene Axt. Grafisch konnte das Spiel nicht zuletzt dank der isometrischen Ansicht voll bei mir punkten, und auch in Sachen Sound kann man 'Pendula Swing' nichts vorwerfen. Technische Probleme wie etwa ein äußerst lästiger Bug, der einen das Spiel nicht fortsetzen lässt, trüben derzeit allerdings noch den Spielspaß.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

6 Kommentare

Seite 1 von 1
A
Albaster 22.08.18 21:23 Uhr #1
Danke für den Einblick in dieses doch recht interessante Adventure/RPG-Konzept. Finde es klasse das dann auch mal ein paar so unbekannte, potenzielle "Perlen" hier nicht vergessen werden. Behalte ich im Blick zumal es ja auch (mal) übersetzt werden soll...

J
Jehane 23.08.18 12:08 Uhr #2
Mittlerweile sollte lt. Devs auch das Problem gefixt sein, dass bei Klick auf "Continue Game" genau gar nichts passiert - hab das Posting grad gesehen, aber weil ich in einer Schulung sitz, kann ich jetzt natürlich nicht ausprobieren, ob das wirklich wieder funktioniert :) Sie haben allerdings sehr schnell reagiert, das muss man ihnen lassen - sie sind auch im Steam-Forum ziemlich aktiv.

H
Hansi (Gast) 24.03.19 22:35 Uhr #3
Klingt super interessant.
Haargenau die Komponenten, die ich liebe.
Werde ich mir mal sehr genau unter die Lupe nehmen.

J
Jehane 25.03.19 16:30 Uhr #4
Mittlerweile sind vier Episoden erschienen, d.h. drei sind noch ausständig - sobald das Spiel komplett ist, nehme ich es mir auch noch mal als Ganzes vor.

M
Mikej 25.03.19 18:29 Uhr #5
Kann natürlich noch ein Weilchen dauern, aber vielleicht ist es in einem halben Jahr komplett.

J
Jehane 26.03.19 17:08 Uhr #6
Bisher liegen sie glaub ich ganz gut im Zeitplan, und wenn sich's ein bissl verschiebt, ist es auch nicht dramatisch :)

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.