Neuigkeiten: Monkey Island 1 - The Secret of ...:

Auszug aus Lucas Arts-Buch

Die Website Gamasutra.com bietet seit kurzem einen Auszug aus dem Buch 'Rogue Leaders', rund um die Lucas Film/Arts-Geschichte (wir berichteten), an. Der Auszug des englischen Buches beschäftigt sich im übrigen mit der sehr frühen Phase des Traditionsunternehmens, dürfte also das ein oder andere nicht so bekannte Detail enthalten.

geschrieben am 22.01.09 um 17:36 von Ingmar Böke


+1 Gefällt mir
Kommentare 7
.rantcasey
23.01.2009, 00:06

diese lektüre ist exquisit.

teno_sollte sich endlich mal einloggen...
23.01.2009, 13:16

Quote:
Empfehlung: Wer viel Hintergrund-Material zu den Star-Wars-Spielen der letzten Jahre haben will sowie eine kurze Geschichte der SCUMM-Ära, der greife zu. Als Fan der Lucas-Adventures erwarte man hier keine tiefgreifenden neuen Enthüllungen – aber immerhin ein paar bisher nicht gesehene Konzeptzeichnungen von Steve Purcell. Die Anekdoten-Dichte ist lausig und einiges muß sogar zweimal erzählt werden, um die Seiten zu füllen. Das Bildmaterial aus den Gründungsjahren 83/84 ist allerdings wirklich gut und war für mich auch noch neu. Den relativ hohen Preis ist das Buch meiner Ansicht nach aber nicht wert. Und nein, diese Meinung basiert nicht darauf, daß ich nicht drin vorkomme.

http://www.dreisechzig.net/wp/archives/1542

Boris Schneider-Johne ist nicht sonderlich begeistert...

JackVanian
24.01.2009, 18:31

Boris Schneider (-Johne)- das waren noch Zeiten!!!

Tobias28
25.01.2009, 19:12

Ein reines Purcell-Artbook inklusive Infos ausschließlich zu den alten Adventures wäre mir dann doch lieber... :rolleyes:

Mr.Brain
27.01.2009, 18:16

Murphy2042 hat geschrieben:
Boris Schneider (-Johne)- das waren noch Zeiten!!!


Die selige PC Player. :D Ich sag nur Multimedia Leserbriefe. :top:

Obwohl ich ja die PC Joker ein klein wenig besser fand. Aber leider sind ja beide Mags nicht mehr existent.

JackVanian
27.01.2009, 20:07

Mr.Brain hat geschrieben:

Die selige PC Player. :D Ich sag nur Multimedia Leserbriefe. :top:

Obwohl ich ja die PC Joker ein klein wenig besser fand. Aber leider sind ja beide Mags nicht mehr existent.


Genau, ich meinte auch seine Zeit bei der PC Player und gar nicht mal die Übersetzungen für Lucas (die natürlich auch toll waren) . Das war damals echt ein Hort für Kreativität was Spielemagazine anging, aber wie du sagst , den orig. PC Joker mochte ich auch gerne. Beides nicht gerade die 08/15 Variante eines Spielemagazins. Seufz, Udo Hoffman wird nie wieder grausige Lieder für uns singen, früher war in mancher Hinsicht eben doch alles besser. :(

Indiana
30.01.2009, 15:08

Ach ja, der Joker... Ich hatte ein Abo bis zum Ende. *Seufz* Das waren noch Zeiten. Da fällt mir grad mal eine Anekdote von Damals ein: Ich hatte eine Kleinanzeige im Joker, in der ich Spiele tauschen / Adventures kaufen wollte (Natürlich nur Originale, das hatte ich aber nicht reingeschrieben). Es riefen einige ältere Leute an, die mit mir Kopien tauschen wollten. Ich bin nicht drauf eingegangen - Zum Glück. Einige Wochen später beschwerte sich jemand in den Leserbriefen darüber, dass er auf so einen Anruf eingegangen war und dann Besuch von der Polizei bekam...


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 1890ad


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!