Gamescom-Trailer zu Lost Horizon 2 veröffentlicht

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

29 Kommentare

Seite 1 von 3 Letzte Seite
M
Mikej 27.07.15 16:46 Uhr #1
Ich glaube das Video würde noch besser wirken, hätten einige Animationen nicht so ein Slow-Motion-Flair. Sieht aber trotzdem schon sehr nett aus der Trailer :)

s
sinnFeiN 27.07.15 16:51 Uhr #2
da sind wir gespannt... in einer Woche gibts dann ziemlich sicher noch mehr :)

aber ja... 1,5-fache Geschwindigkeit und es sieht auch was gleich :D

s
simi (Gast) 28.07.15 22:35 Uhr #3
Ich freu mich ja schon total drauf, nur wer hat dieses absolut hässliche Packungscover gestaltet und ausgesucht??! Ich hab in den letzten 10 Jahren selten so eine grauenhafte Gestaltung gesehen - schade um die ganze Steel-Box! :(

D
Digitalis.purpurea 29.07.15 00:16 Uhr #4
Ich denke, ich sollte so langsam mal den ersten Teil durchspielen. Obwohl die Rätsel einfach waren, bin ich nie auf die Lösung gekommen. Vielelicht waren sie zu einfach für mich. Oder ich bin mit der Art des geforderten Denkens nicht klar gekommen.

D
Digitalis.purpurea 29.07.15 00:24 Uhr #5
Gerade den Preis gesehen...40 Euro? Da streike ich, sry. Die Zeiten, in denen ich so viel für ein Spiel ausgegeben habe, sind vorbei. Ich warte dann lieber, bis das Spiel als Heftbeilage rauskommt, das geht inzwischen ja recht fix.

Das mache ich nur noch für ganz besondere Spiele, wie The Last Crown oder Silence. Also so alle paar Jahre mal.

I
Indiana 29.07.15 07:12 Uhr #6
Das ist das Problem mit Adventures heutzutage: 40 € ist für viele zu viel, Sprachausgabe, (sinnvoll genutzte) Spielzeit und moderne Präsentation kosten aber. Je weniger Käufer es gibt, um so mehr müssen wir uns wohl von aufwändigen Produktionen verabschieden. Da einen gesunden Mittelweg für den Preis zu finden, ist doch sehr schwer.

D
Digitalis.purpurea 29.07.15 08:24 Uhr #7
Bei mir (und sicherlich auch anderen) liegt es daran, dass mit dem Alter weitere Interessen dazu kommen. Alles geht nun einmal nicht.

Und wenn ich mir die Mieter meiner Elern ansehe - das ist meistens so knapp auf Kante genäht, dass 40 Euro nicht drin sein werden. Auch nicht gerade die Käuferschicht.

Man kann sagen: Die, die können, wollen nicht (sonst wären sie nicht vermögend) und die, die wollen, können nicht.

Bei mir kommt dazu, dass ich kein Intensivspieler bin, letztes Jahr habe ich ein Adventure geschafft zu spielen und noch viel auf den Steam- / GoG-Konten rumliegt. Ich muss daher nicht das Neuste vom Neusten spielen.

s
simi (Gast) 29.07.15 10:33 Uhr #8
Ich habe es als Unterstützung und Anerkennung der Entwickler zum Vollpreis vorbestellt. Mir hat der erste Teil supergut gefallen und möchte auch weiterhin das die Serie erhalten bleibt und freue mich dann auf einen vielleicht möglichen 3. Teil! :)

40,- Euro finde ich nicht zuviel, wenn man sich so anschaut wie die Preise sonst so sind. Man könnte aber durchaus mal testen wie sowas über Kickstarter laufen würde. Wobei es ja bei Oak Island - was ich als Anerkennung für Zak 2 gebackt habe - ja grade mal so haarscharf es sich ausging.

Für so Sachen wie Fire oder den sonstigen Kram mit dem Daedalic und Eurovideo gerade den Markt fluten warte ich auf den Sale.

M
Mikej 29.07.15 12:03 Uhr #9
simi hat geschrieben:Man könnte aber durchaus mal testen wie sowas über Kickstarter laufen würde.
Höchst wahrscheinlich würde das nen Wert zwischen 100k und der Summe von KingArts KS zu BoUT2 bringen (KingArt ist international gesehen aber bekannter). Lohnt sich aus meiner Sicht also nur für zusätzliche Features, weitere Rätsel und dergleichen (vorausgesetzt ein Publisher sorgt für ein vernünftiges Budget )

s
simi (Gast) 29.07.15 12:07 Uhr #10
Ich kenn mich ja nicht so aus, aber was kostet so ein Lost Horizon 2 mit allem drum und dran denn so ungefähr? Weiß das jemand?

BTW: Würde mir z.B. ein Kickstarter zu Black Mirror 4 wünschen, der Abschluss war nämlich nicht nach meinem Geschmack. :D

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.