Details zu Pokis neuem Spiel bekannt gegeben

Links zum Thema

Jan 'Poki' Müller Michaelis

Verwandte Beiträge

9 Kommentare

Seite 1 von 1
I
Indiana 14.02.18 19:29 Uhr #1
Sehr schade, die Adventures von Poki konnte man meiner Meinung nach immer blind kaufen. Sein neues Spiel war eine meiner letzten Hoffnungen auf ein wirklich gutes, klassisches Adventure - gezeichnet, in 2D. Das war es nun wohl erstmal damit.

s
sinnFeiN 14.02.18 19:38 Uhr #2
bei ihm ist mir Genre und Zeichenstil sogar relativ egal - da ist der Humor das, was seine Spiele für mich so unerverkennbar machen :). Solang es Story hat, wirds scharf beobachtet

I
ImaMightyPirate 15.02.18 10:34 Uhr #3
3D, Action und modern wären ja nicht das Problem... das kann immer noch ein gutes Spiel, ja sogar ein gutes Adventure werden.

Ich fände sogar eine Mischung mit RPG Elementen ausserordentlich interessant. Zum Beispiel waren die Shadowrun Games eine ausserordentlich geniale Mischung aus Adventure, Rundenstrategie und RPG! Gibt's leider extrem selten. Nehmt euch daran ein Beispiel! Und bitte auch fürs iPad rausbringen.

Das Problem ist man vereinfacht alles bis es quasi kein Gameplay mehr hat und steht dann in Konkurrenz zu hunderten seelenlosen AAA und pseudooriginellen "Indie" Titeln die sich in dem Bereich tummeln.

In jedem Fall hoffte ich es ist nicht so, und in jedem Fall hat man (d.h. irgend ein Adventureentwickler) genau das gemacht, was ich befürchtet habe - ein "Game" das weder Hirn noch sonst irgend eine Fähigkeit braucht.

Wenn es sich für das Studio lohnt, OK... kann ich wirtschaftlich gesehen akzeptieren. Aber ansonsten bin ich für das Motto "lieber erfolgreich in der Nische als unterdurchschnittlich in der Masse".

Es wäre einfach schön, man geht nicht den weg den die anderen fast alle gegangen sind: Plötzlich NUR noch irgendwelche narrativen Pseudogames machen, sondern dass man die Kohle von den Massenprojekten dann wenigstens wieder ab und zu in ein schönes klassisches Point&Click steckt... ob 2D oder 3D ist mir dann wiederum egal. Auch wenn ich finde aus Kostengründen ist 2D besser, da man auch mit wenig Mitteln schöne Grafiken machen kann - statt billiges 3D.

k
k0SHiii (Gast) 15.02.18 20:56 Uhr #4
"Details zu Pokis neuem Spiel bekannt gegeben"
"Worum es sich genau bei Pokis neuem Spiel handelt und ob es vielleicht dennoch für Adventure-Fans interessant ist, wissen wir freilich noch nicht."
Na, das passt ja zusammen ;-)

I
Indiana 15.02.18 21:24 Uhr #5
"Kein klassisches 2D-Point&Click-Adventure, dafür 3D, etwas mehr Action, moderner" und beim Team von (ehemals) Klonk in Entwicklung sind also keine neuen Details über das Spiel?

k
k0SHiii (Gast) 15.02.18 21:37 Uhr #6
Naja, jetzt alles verneinen was es nicht ist sind natürlich Informationen, aber schlauer ist man nicht wirklich.

s
sinnFeiN 15.02.18 21:42 Uhr #7
k0SHiii hat geschrieben:Naja, jetzt alles verneinen was es nicht ist sind natürlich Informationen, aber schlauer ist man nicht wirklich.
"dafür 3D, etwas mehr Action, moderner"
das klingt dann zumindest in Richtung Firewatch, falls nicht mehr Action ;)
vage ists noch, aber doch sehr deutlich in welche Richtung es geht.

k
k0SHiii (Gast) 16.02.18 22:04 Uhr #8
"aber doch sehr deutlich"
ich glaube wir haben was unterschiedliches gelesen ;-)

s
sinnFeiN 17.02.18 13:33 Uhr #9
ich glaub eher, dass es da um Erbsenzählerei geht ;D

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.