Neuigkeiten: Batman - The Telltale Series:

Batmans Entscheidungen - jetzt mit Abstimmung

BatmanSchwierige Entscheidungen können schon etwas länger dauern. Unter Zeitdruck, wie es bei Telltale üblicherweise der Fall ist, wird es noch prickelnder. Red Thread Games hat dies schon vorgemacht und bei 'Dreamfall Chapters' Hinweise eingebaut, wie sich denn deine Freunde entschieden haben. Dieses System soll jetzt auch in allen zukünftigen Telltale Games Spielen Einzug finden.

 

Sie gehen aber noch einen Schritt weiter, denn man soll auch in einer Art Mehrspieler-Modus spielen können. Dabei erstellt man einen Game-Link und diesen verteilt man an einen bis 1.999 weiteren Spieler. Aus diesen Freunden soll dann per Voting ermittelt werden, welche Entscheidungen wirklich getroffen haben. Da die entsprechendne Konsequenzen nicht unbedingt dem eigenen Willen gerecht werden, soll es auch ein Feature geben, dass man diese noch überstimmen kann. Vor allem letztere Form kann also wieder als Beratungsfunktion gesehen werden. Die 'echte' Mehrspielerform soll zusätzlich noch mehr Spannung bringen.

geschrieben am 26.07.16 um 10:18 von Peter Färberböck


+1 Gefällt mir
Kommentare 7
Indiana
26.07.2016, 12:31

Das finde ich ein interessantes Feature. Das bedeutet dann aber auch, dass sich das Abstimmungsergebnis verändert, wenn mehrere Spieler aktiv sind.

sinnFeiN
26.07.2016, 13:13

exakt, außer man wählt die Option, dass man überstimmen kann. Dann kann man sich trotzdem noch für etwas anderes entscheiden :)

Die Idee von Telltale wäre dann auch, dass man "gemeinsam" quasi spielt und darüber danach diskutiert

Mikej
26.07.2016, 13:25

Kann allerdings auch dazu führen, dass man zu sozial verträglich handelt, um nicht aus der Reihe zu tanzen, oder schief angeschaut zu werden ;)

sinnFeiN
26.07.2016, 15:02

ja... so wars bei mir in Dreamfall... bei schwierigen Entscheidungen nachgeschaut und nur einmal entgegen den Bekannten gehandelt ;D.

Dan
26.07.2016, 17:07

Wahrscheinlich bin ich altmodisch, aber schon die Statistik in Dreamfall Chapterkurz vor der Entscheidung war nix für mich. Ein, zweimal draufgeschaut, "Aha, interessant", trotzdem unabhängig davon meine Entscheidung gefällt bzw. dann auch wieder ganz unbeachtet gelassen, Wenn ich z.B. in Gameplay-Videos etc. sehe dass Leute größtenteils gezielt die Entscheidungen treffen, die schon von der Mehrheit gewählt wurden, kann ich nur ratlos den Kopf schütteln. Ich dachte hier geht es darum, als Spieler selbst zu "entscheiden"? Also danke, aber keine statistische Entscheidungshilfe für mich und auch keine Mehrspieler Abstimmung. Dem Diktat der Mehrheit bin ich im wahren Leben schon genug ausgeliefert, in meinem Freizeitvergnügen hat es nichts zu suchen.

Dolgsthrasir
26.07.2016, 17:39

Ich muss auch sagen, ich finde es interessanter, DANACH die Entscheidung der anderen zu sehen, nicht schon davor. Ich will eine Entscheidung unvoreingenommen treffen und nicht von Statistiken (unterbewusst) beeinflusst werden ;)

sinnFeiN
26.07.2016, 23:57

der Unterschied: Dreamfall macht es automatisch mit allen Freunden und Telltale nur mit denen, dike auch den Gamelink haben. Somit kann man viel gezielter gemeinsam spielen. Das macht dann schon Sinn. Das kann auch durchaus spannend bei gemeinsamen Playthroughs sein. Klarerweise werden es die meisten nicht nutzen. Aber vor allem für das Spielen im Freundeskreis oder gar in der Familie durchaus nett.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: ba8ab4


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!