Blackenrock erstmals zum Anspielen

Ja, tatsächlich, es gibt ein neues Lebenszeichen von 'The Last Crown - Blackenrock'. Und Ihr könnt es sogar kostenlos anspielen!

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

19 Kommentare

Seite 1 von 2 Letzte Seite
I
Indiana 12.05.20 19:48 Uhr #1
Ich bin mal gespannt, wie lange es nun noch bis zum vollständigen Release dauert...

s
sinnFeiN 12.05.20 21:09 Uhr #2
Es kann sich nur noch um Wochen handeln.

M
Mikej 12.05.20 21:23 Uhr #3
Es KANN sich schon auch noch um Jahre handeln :D Zuzutrauen ist den Machern das leicht.

Wenns hingegen nur mehr ein paar Monate dauert, darf man ja schon super happy sein.

J
Jehane 12.05.20 21:46 Uhr #4
Wann immer es fertig ist - es dürfte riesig werden. Die Preview hat schon 3,3 GB. Bin gespannt, wie lange ich daran spielen werde. Wenn der Umfang irgendwelche Rückschlüsse auf die Länge der Preview zulässt, könnten da schon ein paar Stunden drinstecken. Mal schauen :)

s
sinnFeiN 12.05.20 22:30 Uhr #5
Mikej hat geschrieben:
12.05.2020, 21:23
Es KANN sich schon auch noch um Jahre handeln :D Zuzutrauen ist den Machern das leicht.

Wenns hingegen nur mehr ein paar Monate dauert, darf man ja schon super happy sein.
Aber Jahre sind doch auch Wochen :deal:. Nur halt mehr davon. :devil:

a
advfreak 12.05.20 22:56 Uhr #6
Macht doch ein Preview über die Demo :)

J
Jehane 12.05.20 23:43 Uhr #7
Ist geplant, wenn denn der Download endlich mal funktioniert... ist mir jetzt schon zweimal kurz vor Ende abgeschmiert. Ich gebe Magenta/UPC die Schuld, die Verbindung ist sowas von grottig... aber morgen wechseln wir zu A1, dann haut das hoffentlich alles hin und dann gibt's auch eine Preview :)

a
advfreak 13.05.20 10:47 Uhr #8
Wir haben hier auf dem Land leider kein Glasfaser (wir haben nicht mal einen Festnetzanschluss im Haus), aber ich kann alles von A1 nur empfehlen. T-Mobile/Magenta/UPC ist eine Katastrophe, egal ob am Land oder in der Stadt. Wie wir noch in Innsbruck gewohnt haben habe ich alles durchprobiert und das A1 Glasfaser mit der TV Kombi hat immer perfekt funktioniert.

Momentan haben wir Handy und Internet via Webcube bei bob. Das läuft über das A1 Netz und funktioniert wirklich wunderbar. Vorher hatten wir Drei, das ging so lala, hatte aber auch seine Ausfälle und große Schwankungen.

Ganz schlimm auch HOT und das ganze Diskontzeugs in den Fremdnetzen. :a

J
Jehane 13.05.20 11:55 Uhr #9
Seit etwa einer Stunde steht das A1-Modem - der Download von Blackenrock hat jetzt nicht nur funktioniert, er war auch extrem flott :) Während UPC/Magenta eine Downloadgeschwindigkeit von rasanten 50/s KB hatte, zwischenzeitlich als Downloadzeit 24 Stunden angezeigt hat und nach zwei Stunden kurz vor Ende mit "fehlgeschlagen" reagiert hat, hat das Ganze via A1 innerhalb von nicht mal 20 Minuten und bei mindestens 900 KB/s und mehr tadelklos geklappt. Handy hab ich schon länger bei A1, weil das Netz einfach besser ist und ich auch am Berg Empfang hab, wenn ich denn mal oben bin :)

Noch ein Hinweis für alle, die das Spiel via Shadow Tor runterladen möchten: Nach dem Download kann's passieren, dass der Rechner automatisch neu gestartet wird. Bei mir hat's außerdem den WiFi-Adapter deaktiviert und die Lautsprecher ausgeschaltet, warum auch immer :erm:

M
Mikej 13.05.20 12:21 Uhr #10
Nach dem Download, oder nach der Installation? Wenns nur nach dem Download passiert ist, hatte der Neustart vermutlich andere Gründe (Windows zickt ja manchmal gern rum :D )

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.