The Last Crown: Blackenrock - Preview

Es ist mittlerweile zwölf Jahre her, seit Jonathan Boakes, Schöpfer der 'Dark Fall'-Reihe, mit dem Point-and-Click-Adventure 'The Lost Crown' einen Überraschungshit gelandet hat. Die Fortsetzung, 'The Last Crown' betitelt, ist seither in Entwicklung, wurde mindestens ebenso oft verschoben wie angekündigt und vor einigen Jahren mehr oder weniger in zwei Spiele geteilt. 'The Last Crown: Blackenrock' soll demnach vor der eigentlichen Fortsetzung spielen, ist zeitlich aber nach dem kurzen Intermezzo 'The Last Crown: Midnight Horror' angesetzt. Seit Mai sind die ersten Stunden erstmals spielbar. Wir haben diesen Auftakt in einer Preview unter die Lupe genommen.

Bilder

Fazit

Die ersten Stunden von 'Blackenrock' gestalten sich vielversprechend. Es lässt sich allerdings schwer abschätzen, ob das fertige Spiel mit dem ersten Eindruck und den damit geschürten Erwartungen mithalten wird können. Da 'Blackenrock' sich stilistisch, spielerisch und erzählerisch sehr an den beiden Vorgängern orientiert, kann man vorsichtig davon ausgehen, dass das Endprodukt ein richtig gutes gruseliges Adventure wird, das einen lange vor den Bildschirm bannt. Ob man es dann auch ein zweites oder drittes Mal spielen möchte, wie das zumindest bei mir mit 'The Lost Crown' der Fall war, wird sich noch zeigen. Seriöse Aussagen über die endgültige Spiellänge lassen sich ebenfalls noch keine treffen. Für den vorliegenden Auftakt habe ich in etwa drei Stunden gebraucht, andere Spieler waren in rund zwei Stunden durch.

Technische Kinderkrankheiten werden bis zum Release hoffentlich noch behoben. Die Grafik, speziell die Mimik der Charaktere und die Charaktermodelle, verträgt noch etwas Feinschliff, während der Sound bis auf die teils stockenden Dialoge problemlos mit 'The Lost Crown' mithalten kann. In Sachen Rätsel darf man gespannt sein, was Boakes noch alles auf Lager hat und in welche gefährlichen Situationen er Nigel noch bringen wird. Denn eines steht nach diesen ersten Stunden fest: 'Blackenrock' wird für Nigel Danvers kein Spaziergang.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.