Interview mit Charles Cecil (Revolution Software)

Charles Cecil, einer der Mitbegründer von 'Revolution Software', ist schon fast so was wie ein Urgestein in der Geschichte der Adventurespiele. Auf sein Konto gehen unter anderem Beneath a Steel Sky und Baphomets Fluch. Und er ist noch immer mit Enthusiasmus bei der Sache. Adventure Corner traf ihn während der Gamescom zum Gespräch.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

8 Kommentare

Seite 1 von 1
A
Alrik Fassbauer 10.09.11 12:18 Uhr #1
Ist es möglich, das Interview irgendwo in der Originalsprache nachzulesen ?

T
Tschoki (Gast) 10.09.11 22:51 Uhr #2
Sagt mal, wer war denn für diese grässliche Übersetzung verantwortlich? Satzzeichen da, wo keine gebraucht werden und teilweise unsinniger Satzbau. Echt unmöglich zu Lesen ohne Kopfschmerzen zu bekommen.


Bitte um die Original Version des Interviews!

G
(Gast) 11.09.11 08:04 Uhr #3
Mir gefällt es genau deswegen sehr gut. Man erkennt den Cecil darin wieder und es ist nicht nur eine einfache Zusammenfassung dessen, was er gesagt hat. Danke für das Interview.

m
marenk 12.09.11 17:50 Uhr #4
Tschoki hat geschrieben:Sagt mal, wer war denn für diese grässliche Übersetzung verantwortlich? Satzzeichen da, wo keine gebraucht werden und teilweise unsinniger Satzbau. Echt unmöglich zu Lesen ohne Kopfschmerzen zu bekommen.


Bitte um die Original Version des Interviews!

Beispiele?

Ich kann dir versichern, dass viel Mühe in die Übersetzung geflossen ist und es tut mir leid, wenn sie dir nicht zusagt. Es ist leider nicht möglich, das Interview im Original nachzulesen. Mr. Cecil war in seinen Antworten manchmal etwas sprunghaft. Mit der Übersetzung habe ich versucht, ihm so weit es geht treu zu bleiben, damit auch etwas von seiner Persönlichkeit 'rüberkommt.

T
Tja (Gast) 13.11.11 10:06 Uhr #5
Sei froh, sich jemand sie Mühe macht, das Interview zu übersetzen, anstatt total penibel und überzogen solche Kommentare rauszulassen! Danke an den Übersetzer!

J
Juuunior (Gast) 25.09.12 07:44 Uhr #6
Total geniales Interview! Herzerfrischend diesen Mann zu lesen. Danke euch dafür!:)

G
Georg (Gast) 05.10.12 15:33 Uhr #7
Wieder mal ein sehr schönes Interview, vielen Dank dafür! :)
Gibt es das Interview auch irgendwo auf Englisch zu lesen? Die internationalen Baphomets-Fluch-Fans würden es euch danken! ;)

m
marenk 05.10.12 16:29 Uhr #8
Leider gibt es keine englische Version davon.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.