Batman: PS3 und Xbox 360 dauert etwas länger

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

6 Kommentare

Seite 1 von 1
a
advfreak 29.07.16 23:57 Uhr #1
Die neue tolle Engine wird eben doch nicht mehr so einfach downzugraden sein , so wie damals "Indy 4" auf dem Amiga mehr schlecht als recht schnell noch herunter konvertiert wurde - mal ganz salopp vermutet. ;)

M
Mikej 30.07.16 00:15 Uhr #2
Sieht so aus, ja

s
sinnFeiN 30.07.16 01:23 Uhr #3
das ist immer öfter das Problem. Teilweise ist es aber auch einfach schwierig oder für die geringe Verkaufsmenge fast zu aufwändig mit großem Aufwand zu portieren.
Batman Arkham Knight hat das am PC gezeigt, die Arkham Collection hat diese Probleme gerade mit PS4 und Xbox One. Konsolen Generationen wechseln setzt dann doch etwas mehr Aufwand voraus. Das kann dann schnell auch gar nicht funktionieren.

Da dann lieber auf Nummer sicher gehen und später rausbringen als nicht lauffähig :)

Tippe aber ganz stark, dass sie für die alten Konsolen kaum optimiert haben, weshalb das Spiel einfach nur wenige Bilder pro Sekunde dort hinkriegt. Würde mich schon wundern, wenn die überarbeitete Engine gleich für sämtliche Plattformen reibungslos optimiert ist :)

A
Amberl (Gast) 02.08.16 21:51 Uhr #4
Die ersten Kritiken für die PC-Version hören sich nicht so gut an http://store.steampowered.com/app/498240/ Die PS4-Version hat da bessere Kritiken, volle 5 Sterne bei 318 Bewertungen https://store.playstation.com/#!/de-de/ ... 0000000EP1

M
Mikej 02.08.16 22:20 Uhr #5
Geht offenbar v.a. um die PC-Performance bei den negativen User-Meinungen. Daher wohl der Unterschied zur Konsole.

s
sinnFeiN 03.08.16 11:38 Uhr #6
jo, scheint bei einigen extrem zu ruckeln und nicht zu funktionieren :/
schlechte Optimierung... mal schauen, Patches wirds, denk ich, bald geben

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.