Neuigkeiten: State of Mind:

Daedalic gewinnt beim Deutschen Entwicklerpreis 2018

Gestern Abend wurden die Preisträger in der Kölner Flora gekührt.


State of MindMit 'Orwell', 'State of Mind', 'Trüberbrook' und 'Unforeseen Incidents' waren gleich mehrere Adventures in verschiedenen Kategorien nominiert, KingArt ('The Book of Unwritten Tales') hatte Chancen auf eine Auszeichnung als bestes Studio. Am Ende konnte allerdings nur Daedalic mit 'State of Mind' einen Preis ergattern. Der Jury gefiel die mutige und menschliche Geschichte aus dem dystopischen Adventure von Martin Ganteföhr und seinem Team und zeichnete das Spiel dem Preis für die Beste Story 2018 aus.

 

THQ Nordic wurden zum besten Publisher gekürt. Die Begründung liegt in dem "beeindruckenden Portfolio an Titeln, Brands und Studios". THQ Nordic hat in den vergangenen Jahren etliche Spielemarken, Studios und andere Publisher aufgekauft (z.B. die 'Black Mirror'-Rechte oder Koch Media / Deep Silver). Zum besten Deutschen Spiel 2018 wurde 'FAR: Lone Sails' ernannt.

 

Alle Gewinner finden sich auf der Facebook-Seite vom Deutschen Entwicklerpreis.

geschrieben am 06.12.18 um 08:04 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 8d6bdc


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!