AntVentor:

Neues Indie-Adventure AntVentor angekündigt

LoopyMood Games kündigt das Macroworld Point-and-Click Adventure 'AntVentor' an.


{AntVentor von LoopyMood Games}

LoopyMood Games hat für Ende 2017 das Point-and-Click Adventure 'AntVentor' angekündigt. Im Zentrum der Geschichte steht die Ameise Florentine, die wir auf einer Reise durch die Welt begleiten. 'AntVentor' ist als Macroworld Adventure ausgelegt. Die Entwickler kombinieren hier Fotografien mit handgezeichneten Grafiken. Das Spiel wird vorausichtlich drei Episoden umfassen und für Windows, Linux und Mac erscheinen. Ob die erste Episode tatsächlich noch dieses Jahr erscheint, ist noch unklar. Einen Trailer findet ihr bei YouTube oder bei uns auf Facebook.

geschrieben am 15.12.17 um 10:17 von Christiane Biederbeck
Kommentare 5
+1 Gefällt mir


The Witcher 3 - Wild Hunt:

AdventureX: Interview mit Doug Cockle - der Stimme vom Witcher und Nate in BoUT

Wir haben uns in London auf der AdventureX 2017 Doug Cockle geschnappt. Der Voice Actor ist durch seine Arbeit als Geralt in der 'The Witcher'-Spieleserie und für uns Adventure-Fans als Nate Bonnett in der 'Book of Unwritten Tales'-Serie bekannt.


{Beschreibung der Grafik}Es gibt einige charakteristische Stimmen, die geradezu Gänsehaut und tolle Erinnerungen in einem hervorrufen können. Doug Cockles Stimme zählt hier sicherlich dazu. Als Geralt von Rivia wurde seine tiefe Stimme äußerst bekannt und 'Book of Unwritten Tales'-Fans kennen ihn als Nate Bonnett. Dazu spricht er beispielsweise auch Eliot Ness bei 'Blues and Bullets'. In diesem englischen Interview erfährt Ihr u. a., ob denn Doug nur spricht oder auch selbst spielt, wie er zur Stimme Geralts wurde und was seine Lieblingsrolle bis jetzt war. Wir wünschen gute Unterhaltung beim Ansehen.

geschrieben am 14.12.17 um 18:20 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Die Säulen der Erde:

Interview mit den Autoren von Säulen der Erde - zum Release der letzte Teil

Wir haben Matt Kempke und Kevin Mentz zu Säulen der Erde und der mittelalterlichen Story gefragt. Passend zum Release gibt es heute den dritten und letzten Teil des Interviews.


pillars of the earthWir schreiben den 13. Dezember 2017. Daedalic Entertainment gab heute Buch 2 von 'Die Säulen der Erde' auf Steam frei. Natürlich gibt es dazu den letzten Teil unsereres Interviews für Euch zum Lesen. In diesem dritten Teil drehen sich die Fragen nicht nur um das Spiel, sondern auch um die Zukunft. Dieses Mal geht es um die Rollen von Religion und Musik in einem mittelalterlichen Spiel. Außerdem fragen wir nach, wie sie den Zustand des Genres sehen und was denn die Zukunft so bringt. Viel Spaß beim Lesen und fröhliches Spielen!

geschrieben am 13.12.17 um 20:17 von Peter Färberböck
Kommentare 19
+1 Gefällt mir


Code 7:

Hacker-Adventure nun auch auf Deutsch und Modus für Blinde

Die Entwickler von 'Code 7' möchten ihr Textadventure auch sehbehinderten Menschen zugänglich machen und starten zudem eine Charity-Aktion


Code 7Für Sehbehinderte und Blinde Menschen ist es schwer, Computerspiele zu spielen. Goodwolf, die Entwickler vom Hacker-Textadventure 'Code 7' haben das erkannt und dem Spiel eine zusätzliche Option hinzugefügt, mit dem man sich den Text vorlesen lassen kann. Sie nutzen dafür das 'text-to-speech'-Verfahren, mit dem die Spieltexte vorgelesen werden können. Diese Option ist seit heute über ein Update verfügbar. Ebenfalls seit heute bietet die erste Episode von 'Code 7' auch deutsche Bildschirmtexte. Die Sprachausgabe bleibt hingegen weiterhin englisch.

 

Um sehbehinderten Menschen darüberhinaus zu helfen, spenden die Entwickler 10% der Einnahmen aus dem 'Code 7'-Verkauf von heute bis Weihnachten an die blista, ein bundesweites Kompetenzzentrum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung.

geschrieben am 13.12.17 um 17:32 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Finding Paradise - To the Moon 2:

Neuer Finding Paradise Trailer erschienen

Ein paar Wochen zuvor wurde ein humorvoller Teaser veröffentlicht, nun ist der offizielle Trailer an der Reihe.


{Beschreibung der Grafik}Das Indie-Adventure 'To the Moon 2: Finding Paradise' erscheint bekanntlich morgen (Windows PC, Mac und Linux). Inhaltlich soll es an den recht erfolgreichen und sehr emotionalen Vorgänger anknüpfen. Zuerst dürfte es lediglich englische Untertitel geben, doch weitere Übersetzungen sind in Arbeit.

 

Den offiziellen Trailer gibt es bei Youtube zu sehen und ein etwas älteres Interview zum Spiel von Kan Gao findet Ihr hier.

geschrieben am 13.12.17 um 15:08 von Matthias Glanznig
Kommentare 1
+1 Gefällt mir


Grim Fandango Remastered:

Grim Fandango als Geschenk

Bei GOG bekommt Ihr den Remake vom Klassiker aktuell gratis.


Grim FandangoEndlich einmal wieder mit Manny Calavera das Fest der Toten feiern? Das könnt Ihr derzeit kostenlos! Bei GOG gibt es die Remastered-Fassung des LucasArts-Klassikers aus 1998 derzeit geschenkt für Windows, Mac und Linux.

geschrieben am 13.12.17 um 07:43 von Tobias Maack
Kommentare 3
+1 Gefällt mir


Planet of the Apes: Last Frontier:

Planet der Affen im Test

Im vergangenen Monat wurde 'Planet of the Apes - Last Frontier' veröffentlicht, welches inhaltlich zwischen den letzten beiden Kinofilmen der bekannten IP angesiedelt ist.


{Beschreibung der Grafik}Wenn Menschen und Affen die Nahrungsmittel ausgehen, kann das zu Problemen führen. Von so einer Konstellation handelt 'Planet of the Apes - Last Frontier', welches im bekannten 'Planet der Affen'-Universum angesiedelt ist und recht filmisch inszeniert wurde. Unter den Autoren findet man sogar Namen, die manche von Euch vielleicht von 'Baphomets Fluch 2' und 'The 7th Guest' kennen. Ob das genug ist, sehen wir uns im Test an.

 

Vefügbar ist das Survival-Drama derzeit für die PlayStation 4 - ein bis vier Personen können es spielen und es gibt deutsche Untertitel. Umsetzungen für Xbox One und PC sind später ebenfalls geplant.

geschrieben am 12.12.17 um 16:11 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Die Säulen der Erde:

Interview mit den Autoren von Säulen der Erde - ab jetzt auch Teil 2

Wir haben Matt Kempke und Kevin Mentz zu Säulen der Erde und der mittelalterlichen Story gefragt. Teil 2 ist jetzt online. Ab 13.12. gibt es auch Teil 3.


Kirche der ErdeHeute folgt der zweite Teil des Interviews zu 'Die Säulen der Erde'. In diesem erfährt ihr mehr, woher sie die optische Inspiration zum Spiel haben und welche Quellen sie dazu nutzen. Außerdem stellen wir Kevin Mentz und Matt Kempke die Frage, was für sie denn ein mittelalterliches Spiel ausmacht. Zuletzt fragen wir, wie sie zur außergewöhnlich und hübsch dargestellten Karte kamen und wie das Kostümdesign der Figuren so ablief.

 

Auch heute wünschen wir Euch: Viel Spaß beim Lesen.

geschrieben am 12.12.17 um 09:48 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Die Säulen der Erde:

Interview mit den Autoren von Säulen der Erde - Teil 1 jetzt zu lesen

Wir haben Matt Kempke und Kevin Mentz zu Säulen der Erde und der mittelalterlichen Story gefragt. Teil 1 von 3 könnt ihr jetzt lesen. Jeden Tag kommt ein neuer Teil.


{Beschreibung der Grafik}Am 13. Dezember kommt das zweite Buch von 'Die Säulen der Erde' auf Steam. Anlässlich des Releases haben wir die Autoren Matt Kempke und Kevin Mentz für euch befragt. Das Interview ist dankenswerterweise sehr ausführlich geworden und so teilen wir es Euch in kleinere Häppchen auf. Heute könnt ihr den ersten Teil lesen, morgen und übermorgen folgen die weiteren Teile.

 

In diesem Ersten Teil berichten Euch die Autoren, wie es so ist an so ein großes Epos heranzugehen, was für sie mittelalterlich ist und was die Herausforderungen bei der Entwicklung waren. Viel Spaß beim Lesen.

geschrieben am 11.12.17 um 14:45 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 419

In The Valley of Gods

 

The Valley of GodsDie 'Firewatch'-Entwickler Campo Santo arbeiten an einem neuen Spiel: 'In the Valley of Gods' führt uns in das Jahr 1920. Als der erfolglose Entdecker und Filmemacher Rashid bekommen wir die Gelegenheit, einen letzten Film über das Leben eines Abenteurers zu drehen. Dabei erforschen wir das Tal der Götter, in dem ein unglaublicher archäologischer Fund auf uns wartet. Dafür muss Rashid aber mit seiner ehemaligen Partnerin Zora zusammenarbeiten - Obwohl er genau das niemals wieder machen wollte. Das Spiel setzt auf ähnliche Elemente wie schon 'Firewatch', wird also auf Exploration mit Rätseln setzen. Ein Trailer zeigt bei YouTube erste Eindrücke. Wann 'In the Valley of Gods' erscheinen wird, steht noch nicht fest.

 

 

Pereulok: The Series

 

Pereulok: The SeriesEbenfalls neu ist das Adventure 'Pereulok', das in einer Gasse einer Stadt im Süden des Russischen Reiches im Jahr 1901 spielt. Man übernimmt die Steuerung eines von drei langjährigen Einwohners der Gasse, die sich alle gut kennen, aber jeweils auch etwas Unerwartetes verbergen. Die Geschehnisse beruhen auf Aufzeichnungen der damaligen Zeit und die Entwickler legen Wert auf eine authentische Darstellung der Lebensumstände. Die erste Episode soll in Kürze erscheinen, bei Steam findet Ihr einen kurzen Einblick in Ingame-Szenen.

 

 

Du Lac & Fey: Dance Of Death

 

Du Lac & FeyDer Kickstarter zu 'Du Lac & Fey' wurde einen Tag vor dem Ende durch die Entwickler abgebrochen. Es kam lediglich rund die Hälfte der gewünschten 40.000 Pfund zusammen. Das Team verspricht aber, ihr Adventure im kommenden Jahr für den PC zu veröffentlichen, man sucht derzeit nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung z.B. für den Konsolenrelease.

 

 

Monolith

 

MonolithAuf ihrer Facebook-Seite verraten Animation Arts in einem Kommentar zur deutschen Vertonung der Mobilversion von 'Preston Sterling', dass sie derzeit keine Pläne für ein weiteres 'Geheimakte'-Spiel hegen. Die Geschichte von Preston Sterling soll weitergehen, das nächste Spiel von Animation Arts soll aber 'Monolith' werden. Wir danken unserem Leser advfreak für den Hinweis.

 

 

Pharao & Resort

 

Die Film- und Medienstiftung NRW hat zwei Adventures mit Prototypenförderung bedacht. Backwoods Entertainment, die aktuell noch an 'Unvorseen Incidents' arbeiten, erhielten 60.000 € für ein Spiel mit dem Arbeitstitel 'Resort', das uns in den Herbst 1975 entführt. Die Schriftstellerin Laura Tanner besucht den Kurort Laburnum Creek, wo sie auf einen verunglückten Autofahrer stößt. Dadurch beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem Ängste, Träume und Realitäten zu verschmelzen scheinen. In dem interaktiven Mystery-Abenteuer muss Tanner es schaffen, die finsteren Geheimnisse von Laburnum Creek zu lüften, selbst wenn eine unerklärliche Macht ihre innersten Gefühle durcheinanderbringt.

Mit 28.000 € wird 'Pharao' von Sunlight Games ('Gold Rush! Remake' und 'Gold Rush! 2') gefördert. Der Spieler startet als Besucher einer Pyramide in einer der letzten Führungen des Tages. Als unvorhergesehen ein kurzes Erdbeben stattfindet, ist der reguläre Ausgang versperrt. Doch durch einen Spalt ist der Zugang zu einem neuen Tunnelsystem geöffnet. Die Erforschung der neuen Gänge beginnt. Der Spieler muss Rätsel lösen, um den Ausgang möglichst schnell wieder zu finden. Das Spiel wird sowohl am Monitor als auch mit VR-Brille spielbar sein.

Unsere Partnerseite Adventure-Treff hat in Erfahrung gebracht, dass es sich bei beiden Spielen um Adventures handeln soll. Wir danken unserem Leser Michael O. für den Hinweis.

geschrieben am 10.12.17 um 13:14 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us