Call of Cthulhu:

Neues Video-Material vom Cthulhu-Abenteuer veröffentlicht

'Call of Cthulhu' wird momentan von Cyanide entwickelt. Es gibt dazu einen neuen Trailer.


Call of CthulhuIn diesem Jahr soll Cyanides 'Call of Cthulhu' für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen (Publisher: Focus Home Interactive). Das neue Lovecraft-Abenteuer ist als investigatives Horror-Spiel konzipiert, welches allerdings auch Stealth- und RPG-Elemente enthalten dürfte. Die Geschichte dreht sich um einen Ermittler, der das Ableben einer bekannten Künstlerin und ihrer Familie untersucht. Einen neuen Trailer findet Ihr hier.

geschrieben am 19.01.17 um 15:21 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Perception:

Perception wird auch für PS4 erscheinen

Das Horror-Abenteuer 'Perception' wird nicht nur auf dem PC, sondern auch via PlayStation 4 erscheinen. Das wurde kürzlich bekanntgegeben.


PerceptionFür das narrative Horror-Adventure 'Perception' konnte The Deep End Games etwa 168.000 Dollar bei Kickstarter sammeln. Das Bostoner Indie-Studio besteht aus ehemaligen 'Bioshock'-Entwicklern. Im Spiel steuern wir eine blinde Frau, die ein uraltes Haus erkundet, wobei sie die Fähigkeit der Echoorientierung nutzt, um dessen düstere Geschichte zu erfassen.

 

Kürzlich wurde die Partnerschaft mit dem Publisher Feardemic verkündet, hinter dem übrigens die Macher von 'Layers of Fear' stecken. Das ist noch nicht alles, denn neben der längst in Arbeit befindlichen PC-Fassung wird es auch eine PS4-Variante geben. Wann 'Perception' erscheinen soll, ist allerdings noch nicht bekannt. Weitere Informationen zu diesem Projekt könnt Ihr dem PlayStation-Blog entnehmen.

geschrieben am 18.01.17 um 20:45 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Milkmaid Of The Milky Way:

Norwegisches Indie-Adventure im Test

Der Retro-Trend hält an: Indie-Entwickler Mattis Folkestad alias Machineboy verspricht mit 'Milkmaid of the Milky Way' ein zu Herzen gehendes, klassisches Point-and-Click-Adventure.


{Beschreibung der Grafik}Was wäre, wenn eines Tages ein riesiges Raumschiff über einem einsamen Fjord irgendwo in Norwegen auftaucht und das eintönige Leben einer jungen Frau gehörig durcheinander wirbelt? Genau das ist die Prämisse des Indie-Adventures 'Milkmaid of the Milky Way', das unter anderem mit Retro-Grafik lockt. Zudem wurden sämtliche Texte in Reimform verfasst. Klar, dass wir uns das nicht entgehen lassen wollten und das Spiel für Euch getestet haben.

geschrieben am 17.01.17 um 21:29 von Susanne Lang-Vorhofer
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Knee Deep:

Konsolentermin zum Krimi-Adventure Knee Deep bekannt

Krimi-Adventure einmal anders - als Theaterstück. 'Knee Deep' schafft es dieses Monat noch auf die Konsolen.


{Beschreibung der Grafik}Seit März letzten Jahres ist 'Knee Deep' für den PC vollständig zu haben. Am 31. Januar wird es das bewusst andere Krimi-Theaterstück auch für PS4 und Xbox One geben. Passend dazu enthüllten in der vergangenen Nacht Prologue Games für Unentschlossene den Launch-Trailer dazu. Weiterhin sei angemerkt, dass eine deutsche Sprachausgabe auf den Konsolen nicht verfügbar sein wird.

geschrieben am 16.01.17 um 12:06 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 381

Im aktuellen Wochenecho geht es u.a. um die 'Thimbleweed Park'-Europatour, 'Full Throttle Remastered' und die Nintendo Switch.


Thimbleweed Park

 

Thimbleweed ParkBei 'Thimbleweed Park' tut sich etwas: Zunächst haben die Entwickler auf Kritik an der Ausrichtung des Klopapiers angenommen und entsprechende Grafiken angepasst - Das Klopapier hängt jetzt "richtig herum". Und dann gibt es in wenigen Tagen die Möglichkeit, die Entwickler während einer Europatour zu treffen. Die Termine sind: 29. Januar in München, 04. Februar in Berlin und 09. Februar in London. Ein Anmeldeformular und weitere Informationen findet Ihr im Blog der Entwickler.

 

 

Full Throttle Remastered

 

Full Throttle RemasteredEinblicke in die Entstehung von 'Full Throttle Remastered' finden sich in der deutschen Ausgabe des PlayStation.Blog. Darin gibt Tim Schafer selbst Auskünfte über seine Tätigkeit.

 

 

 

 

 

 

Nintendo Switch

 

SwitchDie Nintendo Switch soll am 3. März erscheinen. Neben 'Rime' dürfen sich Adventurefans noch auf 'Syberia 3', 'Minecraft: Story Mode' und 'Seasons of Heaven', das nach derzeitigem Informationsstand Switch-Exklusiv sein soll, freuen. Zu 'Seasons of Heaven' gibt es bei YouTube einen ersten Trailer.

 

 

 

 

Schnäppchen-Sucher sollten sich einmal den aktuellen Weekly-Sale bei GOG ansehen, in dem es Rabatte bis zu 90% gibt. U.a. ist die 'Tex Murphy'-Reihe dabei.

geschrieben am 15.01.17 um 12:00 von Team Adventure Corner
Kommentare 7
+1 Gefällt mir


The Inner World 2 - Der letzte Windmönch:

Inner World 2 soll bis Sommer fertig sein

Schon im Rahmen der gamescom wurde Mitte 2017 angepeilt. Für diesen Termin sieht es derzeit offenbar gut aus.


The Inner World 2Das Comic-Adventure 'The Inner World: Der letzte Windmönch' dürfte bis Sommer 2017 fertig werden. Unterstützt werden PC, Mac, Linux, Xbox One, PS4, iOS und Android. Weitere Informationen zum Point&Click-Sequel könnt Ihr unserem gamescom-Bericht entnehmen. Die Konsolenversion zum ersten Teil soll ebenfalls bald fertig sein.

geschrieben am 12.01.17 um 21:42 von Matthias Glanznig
Kommentare 4
+1 Gefällt mir


Rime:

Gameplay Video nach langer Stille - RiME zeigt was es kann

Lang war es still um den exklusiven PS4-Titel. Nun ist 'Rime' ein Multiplattform-Titel. Dazu gibts auch ein neues Gameplay-Video.


'RiME' wird gerne mit berühmten Titeln, wie 'Ico' oder 'Legend of Zelda: Wind Waker' verglichen. Nach der ursprünglichen Sony-Exklusivität ist nun fix, dass es für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch im Mai 2017 erscheinen. Nun gibt es auch endlich wieder neue bewegte Bilder, denn unsere Kollegen bei IGN zeigen nun im Rahmen ihrer Exklusiv-Reihe First knapp 28 Minuten Gameplay zum Spiel. Im Video könnt ihr den ansehnlichen Stil neben dem Soundtrack, einigen Kletteraktionen und jeder Menge Exploration sehen.

geschrieben am 12.01.17 um 21:11 von Peter Färberböck
Kommentare 1
+1 Gefällt mir


Euer Spiel des Jahres 2016 ist...

Ihr habt fleissig abgestimmt - Hier kommt das Ergebnis!


Spiel des Jahres 2016 Grafik

 

Drei Wochen hattet Ihr Zeit, für das Spiel des Jahres zu stimmen. Nun stehen die Ergebnisse fest: In diesem Jahr führte kein Weg an Daedalic Entertainment vorbei. Das beste Adventure des Jahres 2016 für Euch ist 'Deponia Doomsday', für das 31% der Teilnehmer stimmten. Nach einer Pause von zwei Jahren sind die Hamburger also wieder zurück auf dem ersten Platz und holen sich diese Trophäe bereits zum fünften Mal. Auf dem zweiten Platz mit immerhin noch 15% folgt mit 'Silence' ein weiterer Titel von Daedalic. Platz Drei geht mit 6% an 'Dreamfall Chapters' von Red Thread Games. Bester Storyteller ist für Euch 'Uncharted 4' mit 18%, gefolgt von King Arts 'Die Zwerge' und 'Final Fantasy XV'.

 

Auch in den anderen Kategorien gewinnt Daedalic: 'Deponia Doomsday' und 'Silence' teilen sich die Preise. Die größte Enttäuschung für Euch war 'Sherlock Holmes: The Devil's Daughter'. Und hier zeigt sich auch, wie sehr 'Silence' polarisiert, denn nur wenige Stimmen fehlten dem Daedalic-Adventure für den Sieg in dieser unrühmlichen Kategorie. Knapp hinter Silence folgt dann das Agatha-Christie-Adventure 'The ABC-Murders'.

 

Alle Platzierungen und die Gewinner der Redaktionswahl findet Ihr auf der Seite mit den Ergebnissen zur Spiel des Jahres Wahl.

geschrieben am 12.01.17 um 08:30 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Replica:

Smartphone-Hacken mit Replica

Wir hacken Handys für den Überwachungsstaat...


ReplicaWer nach dem Hit 'Orwell' Lust auf noch mehr staatlicher Überwachung hat, für den könnte das kleine Indie-Spiel 'Replica' etwas sein. Wir haben uns das Handy-Hacking-Spiel aus Süd Korea einmal angeschaut und erzählen Euch im Kurztest, worum es in dem Titel geht.

geschrieben am 11.01.17 um 17:32 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Husk:

Husk mit Release-Termin

Vorgestellt wurde uns das Horror-Spiel 'Husk' im Rahmen der gamescom. Hier verschlägt es den Spieler an die amerikanische Küste in die Kleinstadt Shivercliff, wo einige Monster lauern.


HuskEinen gamescom-Bericht zu 'Husk' könnt Ihr hier nachlesen. Inspiriert wurde das düstere Survival-Abenteuer u.a. von 'Silent Hill'. Es geht also nicht so sehr um „Jumpscares“, sondern darum, mit dem Horror in der Gedankenwelt des Spielers zu spielen.

 

Erscheinen soll 'Husk' am 3. Februar für Windows PC (Steam). Neben einer englischen Vertonung wird es deutsche Untertitel geben. Den Trailer findet Ihr hier.

geschrieben am 10.01.17 um 17:31 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play kingdom-of-games.de Adventuresunlimited.de Adventure-Treff.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us