Space Rangers Quest:

Space Rangers Quest legt am Samstag los

Inzwischen ist bekannt, wann 'Space Quest Rangers' erscheinen soll.


Space Rangers QuestDass 'Space Rangers Quest' nicht unbedingt ein klassisches Text-Adventure ist, stellten wir schon im Rahmen unserer gamescom-Berichterstattung fest. Inzwischen sind zu diesem hybriden Text-Abenteuer von SNK-Games Release-Termine bekannt, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Am Samstag (27. August) erscheint es für iOS-Geräte. Android und Windows PC (Steam) dürfen hingegen ab 5. September mit der Erkundung des Weltraums loslegen. Einen Trailer findet Ihr hier.

geschrieben am 25.08.16 um 11:41 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Tokyo Dark:

Interview mit Cherrymochi: TOKYO DARK

Anspielen konnten wir 'Tokyo Dark' bereits vor der gamescom und zwar beim Radius Festival in Wien. Das hat uns motiviert, ein paar Fragen an die Entwickler nach Japan zu schicken.


Tokyo DarkVor einem Jahr wurde Cherrymochis düsteres Krimi-Adventure 'Tokyo Dark' erfolgreich via Kickstarter finanziert. Umgerechnet etwa 155.000 Euro kamen dabei zusammen. Geboten wird hier eine interessante Mischung aus Horror, Krimi, Visual Novel und Point&Click-Adventure.

 

Die Geschichte handelt von der Kriminalbeamtin Itō, die auf der Suche nach ihrem verschwundenen Partner allmählich den Verstand zu verlieren droht. Wir haben uns mit ein paar Fragen an Jon Williams von Cherrymochi gewandt, um mehr über 'Tokyo Dark' in Erfahrung zu bringen.

geschrieben am 25.08.16 um 10:57 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Robinson: The Journey:

Robinsons Journey erscheint exklusiv für PlayStation VR

Apropos VR: ebenfalls auf der gamescom gezeigt wurde 'Robinson: The Journey'. Gesehen haben wir es dort leider nicht, doch erst kürzlich wurde ein Gameplay-Video dazu veröffentlicht.


Robinson The JourneyCryteks exploratives SciFi-VR-Adventure 'Robinson: The Journey' handelt von einem Jungen, der als einziger Überlebender auf dem fremden Planeten Tyson III herausfinden muss, was mit seinem Raumschiff passiert ist. Auf dem dicht bewachsenen Planeten gibt es Dinosaurier und ähnliche Geschöpfe. Manche davon sind gefährlich, aber kämpfen muss man nicht, denn explorativ geprägte Rätsel und Erkundung stehen im Vordergrund. Ein Gameplay-Video findet Ihr hier und im Oktober soll 'Robinson: The Journey' exklusiv für PlayStation VR erscheinen.

geschrieben am 24.08.16 um 19:37 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Alice VR:

gc2016: Mit ALICE ins VR-Wunderland

Damit es nicht heißt, die Corner-Redaktion wage sich nie in virtuelle Welten, hier ein kleiner Bericht zu 'Alice VR', welches wir mit der Oculus Rift anspielen durften.


Alice VRDie Story von Carbon Studios 'Alice VR' ist schnell erzählt: es geht darum, Treibstoff auf fremden Planeten zu entdecken, um weiterreisen zu können. Das Interessante am Spiel sind die verschiedenartigen Welten, die an 'Alice im Wunderland' angelehnt wurden (daher der Name). Die Geschichte hat damit ansonsten jedoch wenig zu tun. Die VR-Grafik war beim ersten Anspielen interessant anzusehen, wenn auch wieder einmal nicht so scharf, wie man es von reinen PC-Spielen kennt. Die freie Bewegung durch die VR-Welt ist anfangs womöglich sehr gewöhnungsbedürftig und kann ein wenig auf den Magen schlagen (v.a. in Kombination mit einem Drehsessel).

 

In Gameplay-Hinsicht fährt 'Alice VR' sozusagen auf mehreren Gleisen (Gameplay-Video): es ist möglich, dieses Spiel wie einen einfachen Walking Simulator handzuhaben, zugleich gibt es aber zahlreiche optionale Rätsel, die anspruchsvoll sein können und die Fans von Puzzle-Abenteuern wie 'The Witness' ansprechen sollen. Dieser duale Zugang erinnert u.a. ein wenig an 'Ether One'.

 

Die Spielzeit von 'ALICE VR' soll bei etwa drei bis vier Stunden liegen, wobei momentan auch über zusätzliche DLCs nachgedacht wird. Erscheinen wird das explorative Puzzle-Adventure noch im Oktober für Oculus Rift und HTC Vive. Eine VR-freie PC-Version wird es bei Steam ebenfalls geben.

geschrieben am 24.08.16 um 13:36 von Matthias Glanznig
Kommentare 4
+1 Gefällt mir


Alone With You:

Alone With You veröffentlicht

Gestern wurde ein neues SciFi-Adventure für Sonys Konsolen veröffentlicht. Explorative Kost mit einer Portion Romantik steht auf dem Programm.


AloneWithYouDas kanadische SciFi-Adventure 'Alone With You' stammt von Benjamin Rivers, dem Macher des Indie-Horror-Spiels 'Home'. Als letzter Überlebender einer Weltraumkolonie setzen wir alles daran, um den Planeten vor einer gewaltigen Implosion zu verlassen. Tagsüber erkunden wir dazu die Umgebung und in der Nacht plaudern wir mit holographischen Gefährten und basteln an virtuellen Beziehungen. Hier findet Ihr den Launch-Trailer.

 

Erhältlich ist 'Alone With You' seit 23. August exklusiv für die PS4 und PS Vita (im PlayStation Store). Allerdings nur in englischer Sprache.

geschrieben am 24.08.16 um 12:31 von Matthias Glanznig
Kommentare 1
+1 Gefällt mir


The Lion's Song:

gc2016: Interview zu The Lions Song mit Gameplay-Ausschnitten

Weiter geht es mit Gregor Eigner von Mi'pu'mi Games, der im Interview über die zweite Episode von 'The Lion's Song' und das kostspielige 'Hitman'-Episodenspiel plaudert.


G EignerAuch das österreichische Studio Mi'pu'mi Games war in Köln anzutreffen. Im Interview brachten wir ein paar interessante Neuigkeiten zu 'The Lion's Song' in Erfahrung. Mit Episode zwei läuft es offenbar gut und bis Ende September/Oktober dürfte es mit dem Release klappen. Ausschnitte aus der von uns gespielten, frühen Demo-Version seht Ihr ebenfalls im Video und zwar in kommentierter Form von CEO Gregor Eigner.

 

Lions SongIn interaktiver Hinsicht bewegen wir uns in Episode zwei (Titel: 'Anthology') - im Gegensatz zur ersten Episode - frei durch die Räumlichkeiten, was dem historisch gefärbten Episoden-Drama ein etwas klassischeres Flair verleiht. Protagonist ist der Maler Franz, der von Klimt eingeführt wurde und der nun als neuer Star der Wiener Kunstszene gilt. Auch ein Trailer wurde uns vorgestellt, der deutlich machte, wie viele Verflechtungen es zwischen den Episoden tatsächlich geben soll. 'The Lion's Song' wirkt bislang sehr vielversprechend.

 

Da Mi'pu'mi Games auch am sehr aufwändig produzierten Stealth-Action-Adventure 'Hitman' von IO Interactive mitarbeitet, wurde auch darüber gesprochen: Was heißt es denn eigentlich, mit Teams aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenzuarbeiten und inwiefern macht das auch für kleinere Projekte Sinn?

 

Einen Test zur ersten Episode von 'The Lion's Song' findet Ihr hier. Wer noch mehr darüber erfahren möchte, findet bei uns zudem ein im Juli gedrehtes Interview.

geschrieben am 24.08.16 um 11:22 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Silence - The Whispered World 2:

gc2016: Interview mit Marco Hüllen

Über Daedalics 'Silence' hatte Marco Hüllen im Video-Interview einiges zu erzählen.


Marco HüllenIm Video-Interview mit Marco Hüllen konnten wir über sein im November erscheinendes Fantasy-Adventure 'Silence' ('The Whispered World 2') plaudern: Wie viel Telltale steckt im Spiel? Wie anspruchsvoll sind die Rätsel? Welchen Stellenwert hat die Konsolen-Portierung? Warum die erneute Verzögerung bis zum Release? Antworten auf diese und weitere Fragen findet Ihr hier.

geschrieben am 23.08.16 um 18:25 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Adventures of Bertram Fiddle:

gc2016: Bertram Fiddle in seinem zweiten Abenteuer

Wir konnten einen kurzen Blick auf eine spielbare Version von 'Bertram Fiddle Episode 2' werfen. Schon im November soll diese erscheinen.


Bertram FiddleDieses Mal verzichten die Entwickler auf eine vollständige Hotspot-Anzeige, sondern lassen beim Bewegen des Cursors in die Nähe eines Hotspots einen großzügigen Kreis aufblinken. So muss man zumindest etwas suchen, aber in Pixelhunting artet es nie aus. Wir konnten ein erstes größeres Rätsel anspielen und stellten fest, dass der Schwierigkeitsgrad angepasst wurde - im positiven Sinn. Die knackigeren Rätsel lassen etwas grübeln, sind aber weder unlogisch noch unfair. Einzig die Steuerung eines Vermittlungsrätsels war noch etwas unpräzise. Neben kleinen Scherzen, wie verbesserte Schubladen, gibt es doch einiges zu lachen und dank den Logikrätseln zu grübeln. Episode 2 wird voll auf Deutsch, Englisch, Japanisch, Russisch und Spanisch vertont und hat noch so einige Untertitel zu bieten.

geschrieben am 23.08.16 um 16:21 von Peter Färberböck
Kommentare 3
+1 Gefällt mir


Die drei ???: Rätsel aus der Geisterwelt:

Justus, Peter und Bob ermitteln in der Geisterwelt

Drei Fragezeichen GeisterweltAb dem 28. Oktober können PC-Spieler wieder mit den beliebten Detektiven 'Die drei ???' auf Spurensuche gehen. Dann erscheint mit 'Rätsel aus der Geisterwelt' das nächste Adventure aus Rocky Beach. Wie schon im letzten Fall leihen die Original-Sprecher (u.a. Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich) den Charakteren wieder ihre Stimmen.

 

Dieses Mal bekommen es die drei Detektive mit einem mysteriösen Helm zu tun, der Botschaften des verstorbenen reichen Nolan Gallagher an seinen Besitzer schickt. Bei einer Versteigerung auf dem Schrottplatz von Titus Jonas geht der Helm jedoch nicht an die potentiellen Erben, sondern an einen anderen Bieter. Zusammen mit den drei möglichen Erben begeben sich die drei ??? auf eine spannende Schnitzeljagd.

geschrieben am 23.08.16 um 15:53 von Tobias Maack
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Husk:

gc2016: Husk angespielt

Ein weiteres, düsteres Spiel sahen wir uns bei Undead Scout und IMGN.PRO an. In 'Husk' verschlägt es den Spieler an die amerikanische Küste in die Kleinstadt Shivercliff.


HuskMan schlüpft in die Rolle von Matthew Palmer, der bei einem Zugunglück seine Familie aus den Augen verliert. Seine Suche nach ihr führt ihn direkt in eben jene Ortschaft, die menschenleer und verlassen ist. Wie es sich für ein Survival-Horror-Spiel gehört, ist es natürlich Nacht und Matthew muss die Gegend im Schein seiner Taschenlampe erkunden. Schnell findet er heraus, dass Shivercliff am Ende dann doch gar nicht so verlassen ist, denn er stößt immer wieder auf Monster, gegen die er sich behaupten muss. Dafür stehen dem Spieler zwei Waffentypen zur Verfügung: Nah- und Fernkampfwaffen. Für den Nahkampf werden Objekte aus der Spielwelt umfunktioniert wie zum Beispiel ein Rohr, wobei Nahkampfwaffen auch zerbrechen können. Nach und nach erhält der Spieler mehr Informationen darüber, was eigentlich in Shivercliff passiert ist. Was es mit den Monstern auf sich hat, wollten uns die Entwickler freilich nicht verraten.

 

Von der Art her wollte man an Spiele wie 'Silent Hill' anknüpfen und eine ähnlich beklemmende Atmosphäre schaffen. Dabei war es Undead Scout wichtig, nicht zu sehr auf „Jumpscares“ zu setzen, sondern lieber mit dem Horror in der Gedankenwelt des Spielers zu spielen. Das Spiel soll nur eine englische Sprachausgabe ohne Übersetzung bekommen, aber es wird auch nur sehr wenig Sprache geben, um den Spieler mehr seinen eigenen Gedanken zu überlassen. Gesteuert wird aus der Ego-Perspektive. Die Spielzeit wird bei ungefähr vier Stunden liegen. Einen Releasetermin gibt es noch nicht.

 

Mitgebracht haben wir Euch erste Screenshots sowie einen Trailer.

geschrieben am 23.08.16 um 15:03 von Maren Keitel
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 








PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play kingdom-of-games.de Adventuresunlimited.de Adventure-Treff.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us