Die Säulen der Erde:

Interview mit den Autoren von Säulen der Erde - ab jetzt auch Teil 2

Wir haben Matt Kempke und Kevin Mentz zu Säulen der Erde und der mittelalterlichen Story gefragt. Teil 2 ist jetzt online. Ab 13.12. gibt es auch Teil 3.


Kirche der ErdeHeute folgt der zweite Teil des Interviews zu 'Die Säulen der Erde'. In diesem erfährt ihr mehr, woher sie die optische Inspiration zum Spiel haben und welche Quellen sie dazu nutzen. Außerdem stellen wir Kevin Mentz und Matt Kempke die Frage, was für sie denn ein mittelalterliches Spiel ausmacht. Zuletzt fragen wir, wie sie zur außergewöhnlich und hübsch dargestellten Karte kamen und wie das Kostümdesign der Figuren so ablief.

 

Auch heute wünschen wir Euch: Viel Spaß beim Lesen.

geschrieben am 12.12.17 um 09:48 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Die Säulen der Erde:

Interview mit den Autoren von Säulen der Erde - Teil 1 jetzt zu lesen

Wir haben Matt Kempke und Kevin Mentz zu Säulen der Erde und der mittelalterlichen Story gefragt. Teil 1 von 3 könnt ihr jetzt lesen. Jeden Tag kommt ein neuer Teil.


{Beschreibung der Grafik}Am 13. Dezember kommt das zweite Buch von 'Die Säulen der Erde' auf Steam. Anlässlich des Releases haben wir die Autoren Matt Kempke und Kevin Mentz für euch befragt. Das Interview ist dankenswerterweise sehr ausführlich geworden und so teilen wir es Euch in kleinere Häppchen auf. Heute könnt ihr den ersten Teil lesen, morgen und übermorgen folgen die weiteren Teile.

 

In diesem Ersten Teil berichten Euch die Autoren, wie es so ist an so ein großes Epos heranzugehen, was für sie mittelalterlich ist und was die Herausforderungen bei der Entwicklung waren. Viel Spaß beim Lesen.

geschrieben am 11.12.17 um 14:45 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Wochenecho Nr. 419

In The Valley of Gods

 

The Valley of GodsDie 'Firewatch'-Entwickler Campo Santo arbeiten an einem neuen Spiel: 'In the Valley of Gods' führt uns in das Jahr 1920. Als der erfolglose Entdecker und Filmemacher Rashid bekommen wir die Gelegenheit, einen letzten Film über das Leben eines Abenteurers zu drehen. Dabei erforschen wir das Tal der Götter, in dem ein unglaublicher archäologischer Fund auf uns wartet. Dafür muss Rashid aber mit seiner ehemaligen Partnerin Zora zusammenarbeiten - Obwohl er genau das niemals wieder machen wollte. Das Spiel setzt auf ähnliche Elemente wie schon 'Firewatch', wird also auf Exploration mit Rätseln setzen. Ein Trailer zeigt bei YouTube erste Eindrücke. Wann 'In the Valley of Gods' erscheinen wird, steht noch nicht fest.

 

 

Pereulok: The Series

 

Pereulok: The SeriesEbenfalls neu ist das Adventure 'Pereulok', das in einer Gasse einer Stadt im Süden des Russischen Reiches im Jahr 1901 spielt. Man übernimmt die Steuerung eines von drei langjährigen Einwohners der Gasse, die sich alle gut kennen, aber jeweils auch etwas Unerwartetes verbergen. Die Geschehnisse beruhen auf Aufzeichnungen der damaligen Zeit und die Entwickler legen Wert auf eine authentische Darstellung der Lebensumstände. Die erste Episode soll in Kürze erscheinen, bei Steam findet Ihr einen kurzen Einblick in Ingame-Szenen.

 

 

Du Lac & Fey: Dance Of Death

 

Du Lac & FeyDer Kickstarter zu 'Du Lac & Fey' wurde einen Tag vor dem Ende durch die Entwickler abgebrochen. Es kam lediglich rund die Hälfte der gewünschten 40.000 Pfund zusammen. Das Team verspricht aber, ihr Adventure im kommenden Jahr für den PC zu veröffentlichen, man sucht derzeit nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung z.B. für den Konsolenrelease.

 

 

Monolith

 

MonolithAuf ihrer Facebook-Seite verraten Animation Arts in einem Kommentar zur deutschen Vertonung der Mobilversion von 'Preston Sterling', dass sie derzeit keine Pläne für ein weiteres 'Geheimakte'-Spiel hegen. Die Geschichte von Preston Sterling soll weitergehen, das nächste Spiel von Animation Arts soll aber 'Monolith' werden. Wir danken unserem Leser advfreak für den Hinweis.

 

 

Pharao & Resort

 

Die Film- und Medienstiftung NRW hat zwei Adventures mit Prototypenförderung bedacht. Backwoods Entertainment, die aktuell noch an 'Unvorseen Incidents' arbeiten, erhielten 60.000 € für ein Spiel mit dem Arbeitstitel 'Resort', das uns in den Herbst 1975 entführt. Die Schriftstellerin Laura Tanner besucht den Kurort Laburnum Creek, wo sie auf einen verunglückten Autofahrer stößt. Dadurch beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem Ängste, Träume und Realitäten zu verschmelzen scheinen. In dem interaktiven Mystery-Abenteuer muss Tanner es schaffen, die finsteren Geheimnisse von Laburnum Creek zu lüften, selbst wenn eine unerklärliche Macht ihre innersten Gefühle durcheinanderbringt.

Mit 28.000 € wird 'Pharao' von Sunlight Games ('Gold Rush! Remake' und 'Gold Rush! 2') gefördert. Der Spieler startet als Besucher einer Pyramide in einer der letzten Führungen des Tages. Als unvorhergesehen ein kurzes Erdbeben stattfindet, ist der reguläre Ausgang versperrt. Doch durch einen Spalt ist der Zugang zu einem neuen Tunnelsystem geöffnet. Die Erforschung der neuen Gänge beginnt. Der Spieler muss Rätsel lösen, um den Ausgang möglichst schnell wieder zu finden. Das Spiel wird sowohl am Monitor als auch mit VR-Brille spielbar sein.

Unsere Partnerseite Adventure-Treff hat in Erfahrung gebracht, dass es sich bei beiden Spielen um Adventures handeln soll. Wir danken unserem Leser Michael O. für den Hinweis.

geschrieben am 10.12.17 um 13:14 von Team Adventure Corner
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


The Evil Within 2:

Storyteller: Horror aus Japan - The Evil Within 2 im Test

Horror-Großmeister Shinji Mikami ist mitdem Storyteller 'The Evil Within 2' zurück. Wir nehmen das Spiel im Test unter die Lupe.


The Evil Within 2Sinji Mikami von Tango Gameworks prägte das Horror-Genre nachhaltig. Als Creative Director von 'Resident Evil' ist das bis heute zu spüren. Mit 'The Evil Within' wollte er gemeinsam mit Bethesda zurück zu den Wurzeln und schaffte dies auch mit Bravour. Nun ist der zweite Teil des Storytellers am Markt, nur dient Mikami diesmal als Produzent. Ob der Horror auch dieses Mal wieder meisterhaft inszeniert ist, erfährt ihr in unserem Review.

geschrieben am 10.12.17 um 09:06 von Peter Färberböck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Hostil:

Indie-Adventure Hostil auf Steam erschienen

Mit 'Hostil' ist kürzlich ein neues 2D-Indie-Adventure auf Steam erschienen.


Hostil von Eteru Studio'Hostil' vom Indie-Entwickler Eteru-Studio ist ein 2D-Point-and-Click Adventure über einen Jungen, der mit seinem Raumschiff auf einem unbekannten Planeten strandet. Es ist das erste Spiel des Entwicklers aus Gran Canaria und soll eine Spielzeit von 1-2 Stunden bieten.

 

Bisher ist 'Hostil' nur auf Englisch und Spanisch verfügbar. Windows PC und Mac werden unterstützt.

geschrieben am 08.12.17 um 09:37 von Christiane Biederbeck
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Das sind die Gewinner des Entwicklerpreis und der Game Awards 2017

Gleich zwei Preisverleihungen fanden in den letzten Tagen statt. Hier sind die Gewinner.


KingArt als Sieger beim DEP 2017, Foto von Jennifer PittonJede Menge Adventures waren beim Deutschen Entwicklerpreis 2017 nominiert (wir berichteten), unter den Gewinnern fanden sich verständlicherweise nicht alle Titel wieder. Auf der Veranstaltung wurde KingArt (u.a. 'Book of unwritten Tales', 'Black Mirror' oder 'The Raven') als bestes Studio ausgezeichnet, HeadUp (u.a. 'The Inner World') freut sich über den Preis als bester Publisher. 'The Inner World 2' wurde als bestes Indie-Spiel ausgezeichnet, 'Orwell' holte die Auszeichnung für die beste Story und den Innovationspreis. Daedalic konnte im Bereich Sound in 'Säulen der Erde' überzeugen.

 

Auch die Gewinner der diesjährigen Game Awards stehen fest. Hier konnte 'What Remains of Edith Finch' als beste Narrative überzeugen. In der Kategorie Best Independent Game konnte es sich hingegen nicht durchsetzen. Zusammen mit 'Life is Strange: Before the Storm' war es auch für den Games for Impact Award nominiert, Sieger wurde schließlich 'Hellblade: Senua's Sacrifice'.

 

Foto von Jennifer Pitton.

geschrieben am 08.12.17 um 08:42 von Tobias Maack
Kommentare 3
+1 Gefällt mir


What Remains of Edith Finch:

Edith Finch ab sofort auch bei GOG verfügbar

'What Remains of Edith Finch' gibt es inzwischen auch ohne DRM.


{Beschreibung der Grafik}Das First-Person-Indie-Adventure 'What Remains of Edith Finch' ist ab sofort bei GOG erhältlich (Windows PC). Im Hinblick auf die Story darf man sich hier auf eine sehr intensive Sammlung von düsteren Mystery-Geschichten rund um eine verfluchte Familie in Washington einstellen. Jede Kurzgeschichte dreht sich um den Tod eines Familienmitglieds und erstreckt sich vom Jahr 1900 bis in die Gegenwart.

geschrieben am 07.12.17 um 17:00 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


Unavowed:

Teaser-Trailer zeigt Unavowed

2018 soll 'Unavowed' für Windows PC erscheinen. Einen ersten Trailer gibt es bereits.


{Beschreibung der Grafik}'Unavowed' ist das neue Point&Click-Pixel-Adventure von Wadjet Eye Games (u.a. 'Blackwell Epiphany'), welches in absehbarer Zeit erscheinen soll. In diesem Fantasy-Spiel kämpfen wir gegen dunkle Mächte, die New York bedrohen.

 

2018 ist mit einem Release für Windows PC zu rechnen, allerdings ohne deutsche Untertitel. Den ersten Teaser-Trailer gibt es seit wenigen Stunden und zwei englische Video-Interviews findet Ihr bei uns (AdventureX 2016, AdventureX 2017).

geschrieben am 07.12.17 um 00:01 von Matthias Glanznig
Kommentare 2
+1 Gefällt mir


Life is Strange: Before the Storm:

Before the Storm demnächst komplett

Die dritte Episode von 'Life is Strange - Before the Storm' erscheint in zwei Wochen. Wann genau die kürzlich angekündigte Bonus-Episode mit Max erscheinen soll, ist hingegen noch nicht bekannt.


{Beschreibung der Grafik}Am 20. Dezember und somit gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, erscheint die finale Episode des 'Life is Strange'-Prequels 'Before the Storm'. Passend dazu haben Square Enix und Deck Nine Games heute auch einen Episoden-Trailer veröffentlicht, der allerdings nicht ohne Spoiler bleibt.

 

Erhältlich ist das vielversprechende interaktive Drama (Preview) derzeit für Windows PC, PS4 und Xbox One (mit deutschen Untertiteln).

geschrieben am 06.12.17 um 18:51 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


WarGames:

Aus WarGames wird eine interaktive Serie

'WarGames' ist ursprünglich ein Film aus den 1980er-Jahren. Bald gibt es dazu ein Spiel, welches aber eine eigene Geschichte erzählen dürfte.


{Beschreibung der Grafik}Sam Barlow ist aktuell mit 'WarGames' beschäftigt, einer interaktiven Serie, die auf dem gleichnamigen Hollywood-Streifen basiert, sich inhaltlich gesehen aber viele Freiheiten erlauben dürfte. Im Film selbst ging es um einen mächtigen Militärcomputer, der die Realität mit einem Spiel verwechselt.

 

Das neue FMV-Projekt entsteht aktuell in Partnerschaft mit MGM, was zweifellos nur durch den beachtlichen internationalen Erfolg von 'Her Story' möglich wurde.  Im Frühjahr 2018 ist mit dem Start der Serie zu rechnen und den Trailer findet Ihr hier.

geschrieben am 06.12.17 um 16:14 von Matthias Glanznig
Kommentare 0
+1 Gefällt mir


 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!  del.icio.us